Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 331 Antworten
und wurde 10.697 mal aufgerufen
 Militär- und Sicherheitspolitik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 23
Schochi Offline

Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 2.316
Punkte: 131.747

06.10.2015 19:16
#91 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Hallo Dirk,
ich sag es mal mit Bob Dylan : Die Antwort weiß ganz allein der Wind.

--------------------------------------------------
Der Schmerz vergeht, aber der Stolz bleibt.

Uwe EK 81/2


Mario_Nolte Offline

* * große Sterne

Beiträge: 162
Punkte: 9.948

06.10.2015 22:12
#92 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Zitat von Dirk_Schneider im Beitrag #90

PS: Man hat die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland in diesem Jahr auf 1,5 Mio erhöht. Änderungen vorbehalten d.h., es können noch mehr werden.
Warum ???


naja und nach der Auslegung unserer Gewaltigen können die dann noch die Familien nach holen - und bekanntlich sind das alles große Familien - und dann kommt nicht nur die Verwandschaft 1. Grades... aber wir schaffen das - sagt Mutti


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.096
Punkte: 67.088

07.10.2015 08:01
#93 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Mario, so ist es. Und dann können es in den nächsten 3 Jahren locker 10 Mio. werden.
Und dann haben wir Kosten von bis zu 120 Mrd. € im Jahr. Die kann auch der Beste Finanzminister
nicht aus den Hut schütteln, da wir parallel noch andere Nationen retten müssen.
Folge: Steuererhöhung, Beitragserhöhung bei Rentenversicherung und Krankenkassen,
Rentenkürzungen bei zukünftigen Deutschen Rentnern.
Und dann kommen wieder Oma und Opa aus Syrien, die dann alle Ätzte und Ingenieure waren und fordern
je 4000 € Rente. Das die nicht nur Harz IV bekommen, ist ja hoffentlich jedem klar.
Dabei hat man jetzt gemerkt, das der Durchschnitt der Syrier, gerade mal die vierte Klasse hat!
Das hatten wir schon bei den Russischen Migranten vor über 10 Jahren (Russlanddeutschen). Die Rentner waren alles Ingenieure
und hatten die selben Arbeitspapiere. Unser Staat ist aber auch zu blöde! Grenzen können die auch nicht sichern.
Das haben wir schon mal besser gesehen!
Ich warte auf den lauten Knall, damit dieses Deutschland erwacht!

PS: Sagt doch die Grünenchefin Göring-Ekhardt nach 25 Jahren Einheit und der Flüchtlingskrise:
"Es werden Millionen Flüchtlinge zu uns kommen, die wir integrieren müssen. Ossis noch nicht mitgerechnet!"
Die hat doch voll einen Schuß! Aber davon haben wir ja genug im Bundestag sitzen!
Da sitzen jetzt auch wieder "Wendehälse" die erst nicht genug Flüchtlinge und jetzt am liebsten keinen mehr wollen!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Detlef_Winter1 (unvergessen + 30.04.2019) Offline

* großer Stern


Beiträge: 915
Punkte: 3.787

07.10.2015 09:51
#94 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Is ja cool, die rotten sich vielleicht gegenseitig in den Lagern aus. Nicht Poliztei rein, sondern größeren Zaun drumherrum.
Es wird eng im Staate Deutschland!!!!

------------------------------------------------------------
Erst am Abgrund drehen wir uns um und und ändern unseren Weg


Jürgen_Nachrichten Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.364
Punkte: 23.557

07.10.2015 10:36
#95 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Na Na Na Kameraden, nicht so böse Worte zum
Tag der Republik
In der Thüringer Allgemeine steht Heute, das die Asylanten
unser Gesundheitswesen mit ihrem Beitrag retten !!!
Vieleicht brauchen wir dann nicht mehr ein halbes Jahr auf
einen Facharzttermin zu warten und brauchen auch in der
Apotheke nicht mehr zu zu zahlen.
Es kann doch nur besser werden, oder
Jürgen


Detlef_Winter1 (unvergessen + 30.04.2019) Offline

* großer Stern


Beiträge: 915
Punkte: 3.787

07.10.2015 10:39
#96 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

wo lebst Du denn? Utopia war einst (Marx und Engels) das sind keine bösen Worte sondern die blanke Realität.
Denn wir müssen bald arabisch lernen.

------------------------------------------------------------
Erst am Abgrund drehen wir uns um und und ändern unseren Weg


Schochi Offline

Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 2.316
Punkte: 131.747

07.10.2015 10:44
#97 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Hallo Dirk,

dann schau einmal was der SPD Gesundheitsexperte Karl Lautenbach dazu sagt:

Dem Gesundheitssystem fehlen Beitragszahler - doch genau die strömen derzeit zu Tausenden nach Deutschland. Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach erwartet durch den Zuzug Hunderttausender Migranten deshalb eine Stärkung des Gesundheitssystems.

Es handele sich um "dringend benötigte, wichtige zukünftige Beitragszahler", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Menschen würden nach einigen Jahren sozialversicherungspflichtig beschäftigt sein. So könne die sonst drohende demografische Krise bei der Finanzierung des Gesundheitssystems entschärft werden.
"Darüber hinaus verursachen sie wenig Kosten", fügte Lauterbach hinzu. Die meisten Flüchtlinge seien in einem gesundheitlich guten Zustand, wenn man von den Strapazen der Reise und Verletzungen absehe. "Es handelt sich um junge Menschen, die von chronischen Krankheiten verschont sind und die das Gesundheitssystem kurzfristig nicht deutlich belasten werden", betonte der SPD-Politiker.
Langfristig glaubt Lauterbach an die Vorteile der nun geplanten Reform des Systems. Vor allem die Notfallversorgung soll sich deutlich verbessern: Krankenhäuser mit entsprechenden Einrichtungen erhalten künftig mehr Zuschüsse.
Gesundheitssystem wäre ohne ausländische Ärzte längst zusammengebrochen
Der westfälische Ärztekammerpräsident Theodor Windhorst hatte in der vergangenen Woche vor Schwierigkeiten bei der Integration ausländischer Mediziner gewarnt. Der Ärztekammerpräsident forderte, "streng auf die Qualitätsstandards" ausländischer Mediziner zu achten. Im Grunde würden geflüchtete Mediziner in Deutschland allerdings dringend gebraucht. "Wenn wir hierzulande keine Ärzte aus nicht europäischen Ländern hätten, dann würde unser Gesundheitssystem schon heute zusammenbrechen", sagte Windhorst.

--------------------------------------------------
Der Schmerz vergeht, aber der Stolz bleibt.

Uwe EK 81/2


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.096
Punkte: 67.088

07.10.2015 11:33
#98 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Da siehst Du mal, was für Kranke Politiker hier in Deutschland leben.
Das sind doch alles "Schönredner" oder soll ich lieber "Traumtänzer" sagen?
Das hinkende Sozialssystem ist längst zusammengebrochen, ehe hier einer von denen arbeitet.
Außerdem wollen Moslems nicht unbedingt arbeiten und integrieren schon gar nicht. Ihr werdet sehen, was hier passiert!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Jürgen_Nachrichten Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.364
Punkte: 23.557

07.10.2015 12:59
#99 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Genauso sehe ich das,aber solange ein Politiker auf jedem Chefsessel platz
nehmen kann, wird sich da auch nichts ändern.Ich sagte bereits schon einmal,
das z.B. ein Verteidigungsminister ein alter General sein muß und nicht ein
Dr. für Frauenheilkunde. u.s.w. Aber die können ja alles.Dann alle paar Jahre
ein neuer auf den Posten, da das Parteiinterne Postengerangel wieder neu beginnt.
Hier geht es doch nur um Geld und Macht und nicht um die
kleinen Leute.Da kann man aber nehmen wen man will, bzw wählen wen man will.
Und so lange, wie es den meisten Deutschen viel zu gut geht,
wird sich auch nichts ändern.
Jürgen


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.096
Punkte: 67.088

07.10.2015 13:24
#100 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Die meisten der Deutschen, denen es noch so einigermaßen gut geht,
(ich rede nicht von Winterkorn, der sich die Betriebsrente von 96.000 €
im Monat, ja im Monat, schmecken lassen kann + 30 Mio. Abfindung)
verstehen nicht, dass das Messer in Ihrem Rücken für Sie genau so tödlich ist.
Der Brite wird die EU nächstes Jahr verlassen, weil er sein eigenes Ding machen will.
Wir Deutschen hatten durch die Wiedervereinigung sich gebotenen Chancen, leider nicht genutzt.
Deutschland sollte neutral und nicht in der NATO sein.
Aber das ging ja wieder nicht, wegen die Westdeutschen Jammerlappen.

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.096
Punkte: 67.088

08.10.2015 08:05
#101 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Hallo alle zusammen,

jetzt kann es sein, dass sich die Ereignisse täglich überschlagen.
Die Kanzlerin knickt an den Sockenhaltern weg, kapituliert aber nicht und hält fest am besagten Kurs.
Sie antwortete auch auf die Frage, ob sie dafür die Verantwortung übernimmt, mit "nein"!
Also wie immer, sage ich, denn immer wenn einer oder eine Große irgend welchen Mist baut,
zieht man sich zurück und lässt anderen das Süppchen auslöffel (wie VW).
Man geht sogar mittlerweile davon aus, dass sie in kurzer Zeit keine Kanzlerin mehr ist.
Immer mehr "Wendehälse" verlassen das sinkende Schiff, oder soll ich Flüchtlingsboot sagen.
Europa wird sich spalten, auch da bin ich mir sicher! Es brodelt quasi überall!
Und damit müsste man eigentlich Fragen, ist der Euro noch zu retten?
Die nächsten Wahlen wollen sich die "Volkspartein" damit sichern, in dem Flüchtlinge auch ohne
Deutsche Staatsbürgerschaft wählen dürfen und Rentner sollen massiv mit Rentenerhöhungen geschmiert werden.
Geld was aber eigentlich gar nicht mehr da ist, Gute Wirtschaftslage hin oder her.
Die Ostdeutschen versuchen jetzt wieder mal als einzige, in Deutschland eine Schadensbegrenzung zu erreichen.
Danke Dresden, danke Erfurt, danke Plauen!!!

PS: Auch das Fernsehen berichtert jetzt wieder normal. Aber auch hier sind es die selben Moderatoren, die jetzt in die
andere Richtung schwimmen. Wie gut das es die Wendehälse nicht nur im Osten gab und gibt.

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Mario_Nolte Offline

* * große Sterne

Beiträge: 162
Punkte: 9.948

08.10.2015 21:18
#102 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Sagen wir es mal so - Frau Merkel und ihr Stab wissenschaftlicher Mitarbeiter brechen jeden Tag und mit jedem Wort das sie sagen das Grundgesetz und das ganze Straffrei, denn soweit ich das im Kopf habe lautet da eine passage: Flüchtlinge, die aus sicheren Drittsaten kommen haben keinen Anspruch auf Asyl - glaub irgendwas um Art. 16 GG oder 16a. Ist nur die Frage wo kommen die Leute her - aus Österreich und Österreich ist EU Staat - sicher und ohne jedwede politische Verfolgung geschweige Krieg. Kann man Mutti für Ihre Sprüche eigentlich strafrechtlich belangen?


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.096
Punkte: 67.088

09.10.2015 08:10
#103 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Richtig Mario, das steht im Artikel 16 des Grundgesetzes. Aber man hat das einfach außer Kraft gesetzt, obwohl an das Grundgesetz,
wenn überhaupt, nur Verfassungsrichter heran dürfen. Des weiteren ist der Asylantrag von Flüchtlingen aus Bürgerkriegen grundsätzlich
abzulehnen. Steht dort auch drin.
Aber wenn man sich nicht an das Grundgesetz hält, bekommt man den Friedensnobelpreis, vielleicht.
Und sollte das so sein, gibt es 8 Mio. schwedische Kronen (850.000 €)noch dazu. Wie herrlich!
Noch kann man sie nicht belangen, sie steht noch unter dem Schutz des deutschen Bundestages.
Erst nach einem Rücktritt. Aber glaubt Ihr, ein Richter würde es waagen, Angie zu verurteilen.
Warum auch, ist dann nur eine "Flüchtlingsaffäre".

PS: Die AfD hat heute tatsächlich Anzeige gegen Merkel erstattet. Wegen "Schkleuserei"von Ausländern.
Denn das ist nicht nur verboten, sondern strafbar!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Mario_Nolte Offline

* * große Sterne

Beiträge: 162
Punkte: 9.948

10.10.2015 13:33
#104 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Zitat von Jürgen_Gothe im Beitrag #99
Ich sagte bereits schon einmal,
das z.B. ein Verteidigungsminister ein alter General sein muß und nicht ein
Dr. für Frauenheilkunde. u.s.w. Aber die können ja alles.

Die Damen und Herren Minister müssen nix können (ausser die große Klappe haben und um den heißen Brei reden können), denn die machen bekanntlich nicht die Arbeit, die lassen die Arbeit machen, von Leuten die am Ende des Monats wesentlich weniger in der Tasche haben.
Zitat von Jürgen_Gothe im Beitrag #99
Hier geht es doch nur um Geld und Macht und nicht um die
kleinen Leute.Da kann man aber nehmen wen man will, bzw wählen wen man will.
Und so lange, wie es den meisten Deutschen viel zu gut geht,
wird sich auch nichts ändern.
Jürgen

Da fällt mir wieder der Spruch ein, den ich schon vor 20 Jahren gesagt habe: Nimm dem Deutschen das Auto, den Videorekorder (heute DVD) und das Bier weg und Du kriegst ihn auf die Straße. Und da wahrscheinlich die Politik das auch weiß, wird sie alles dran setzen, dass dies nicht passiert und die Wirtschaft hilft ihr dabei kräftig. In diesem Sinne: Mein Arbeitsplatz - mein Kampfplatz für den Frieden (in der Republik).


Jürgen_Nachrichten Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.364
Punkte: 23.557

10.10.2015 13:43
#105 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Hallo Mario
Erstmal Danke für Deine Glückwünsche.
Ich sehe wir verstehen uns in allen Belangen gut.
Gruß Jürgen


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 23
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bundeswehrlos in der Mitte Europas, Young German März 3, 2019
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
10 22.09.2019 10:26
von Dirk_Schneider • Zugriffe: 627
Russland gibt Europa eine Sicherheitsgarantie zum Schutz vor einem atomaren Konflikt; alpenschau.com;26.2.2019
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
2 27.02.2019 17:23
von Frank_Herzig • Zugriffe: 367
„Europa als Schlachtfeld im Atomkrieg“
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Frank_Herzig
4 07.02.2019 14:52
von Frank_Herzig • Zugriffe: 344
Panzertaugliche Straßen für Europa; TA 29.03.2018
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
11 04.04.2018 22:08
von Schochi • Zugriffe: 927
"Mehr Knall pro Dollar" Raketenabwehrschild Europa
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
3 24.05.2012 11:32
von • Zugriffe: 492
Russlands Modell für Raketenschild in Europa
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
0 06.10.2011 21:20
von • Zugriffe: 400
Europas größtes Gemälde
Erstellt im Forum Neues aus Bad Frankenhausen von Bernd_650
0 06.10.2011 11:59
von • Zugriffe: 385
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz