Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 86 mal aufgerufen
 Militär- und Sicherheitspolitik
Frank_Herzig Offline

* Ganz viele Sterne *


Beiträge: 5.202
Punkte: 17.269
wo gedient: Landstreitkräfte, Bundeswehr

05.02.2019 10:54
„Europa als Schlachtfeld im Atomkrieg“ antworten

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Bernd_650 Offline

* 6 Sterne *


Beiträge: 1.545
Punkte: 4.416
wo gedient: Landstreitkräfte

07.02.2019 10:48
#2 RE: „Europa als Schlachtfeld im Atomkrieg“ antworten

Zukunft braucht Tradition


Frank_Herzig Offline

* Ganz viele Sterne *


Beiträge: 5.202
Punkte: 17.269
wo gedient: Landstreitkräfte, Bundeswehr

07.02.2019 10:57
#3 RE: „Europa als Schlachtfeld im Atomkrieg“ antworten

Für mich klare Aussagen - hatten wir schon mal im "Kalten Krieg".

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


OWI 454 Offline



Beiträge: 51
Punkte: 295
wo gedient: Landstreitkräfte

07.02.2019 14:41
#4 RE: „Europa als Schlachtfeld im Atomkrieg“ antworten

Danke Frank und Bernd
auch möchte ich an dieser sehr brisanten Geschichte beteiligen:
Zitat v. Clausewitz
Der Begriff Strategie bezeichnet den zielgerichteten Einsatz von Gewalt oder Gewaltandrohung mit allen Mitteln eines Staates oder einer Staatengemeinschaft zu politischen Zwecken. Sie beinhaltet ausdrücklich auch dessen oder deren Ressourcen und politische Willensbildung durch ihre Bevölkerung und Regierung.
Taktische und operative Entscheidungen sind dem strategischen Ziel untergeordnet. Aus strategischer Sicht kann der Ausgang mehrerer einzelner Schlachten unerheblich sein, wenn der Krieg selbst gewonnen wird.

Eine der provokantesten Thesen des Buches Vom Kriege lautete, dass ein Krieg erst mit der Verteidigung des Angegriffenen beginne. Ohne Verteidigung würde es nicht zu bewaffneten Kämpfen kommen, die Clausewitz für die Grundlage des Kriegsbegriffs hielt. Er empfahl durch den Aufbau einer möglichst großen Armee einen potentiellen Gegner abzuschrecken. Der hier formulierte Abschreckungsgedanke des Verteidigungskrieges war weder neu noch einzigartig, wurde aber eine vielproklamierte Grundlage für das Wettrüsten vor dem Ersten Weltkrieg und im Kalten Krieg bis 1990.
Ein weiteres Zitat :
„Staaten die länger Zeit ohne militärische Auseinandersetzungen leben gehen an Ihrer eigenen Überorganisiertheit kaputt.“ Zitat ende.
Warum bringe ich dieses, jeder der sich in den letzten 50 zig Jahren über dieses Gedanken gemacht hat war eigentlich froh darüber als sich der amerikanische Präsident Ronald Reagan und der Chef der SU Michail Gorbatschow in Reykjavik trafen und die Abrüstung beschlossen. Der Umbruch der DDR und der Beitritt zur Bundesrepublik - 2 + 4 Verhandlungen hatten eigentlich auch vor die Auflösung der militärischen Pakte in Ost und West. Die UdSSR kam dem nach, der Warschauer Pakt wurde aufgelöst zu welchen Preis – die UdSSR ging eben falls unter. Das militärische Gleichgewicht im Prinzip Ost – West – Gefälle gab es nicht mehr. Es entwickelte sich ein Nord -Süd - Gefälle mit katastrophalen Auswüchsen (siehe Naher Osten, Hindukusch, Arabien sowie Mittelafrika bis hin zu Zentralamerika). Deutschland hatte die große Chance Pakt frei und Neutral zu werden, man hat diese Chance nie in Erwägung gezogen und damit auch vertan. Selbst eine Regierungschefin wie Frau Merkel dreht die Geschichte Russlands und der Ukraine wie sie sie braucht obwohl sie in Russland studiert hat – es ist eine Schande für uns alle. Amerika hatte noch nie eine Krieg mit ausländischen Mächten auf seinem Territorium - aber die USA führen seit dem Ende des „Zweiten Weltkrieges“ ununterbrochen „begrenze militärische Unternehmen „ und stürzt eine Nation nach der anderen in den Abgrund – wirtschaftliche und vorherrschaftliche Machtinteressen stehen seit her im Vordergrund. Dabei werden seit den 80 iger Jahren auch Nato Mitglieder mit eingebunden. Wenn es gefährlich wird und man ein neues politisches Ziel ausgemacht hat zieht man sich zurück überlässt den Partner die weitere Tätigkeit. Überall wo Russland gute bilaterale Beziehungen zu anderen Staaten hat wird mit allen Mitteln versucht - diese Regulierungen zustürzen oder politische Unruhe durch agieren der Geheimdienste diese Länder zu Destabilisieren.
Polen will mit aller Macht Atom Raketen auf seinen Territorium – Deutschland begrüßt den Aufbau sogenannten Abschreckungschirm in Ost und Südeuropa. Begründung der Iran wolle Europa böses – Wie dumm sind eigentlich die Mitteleuropäer - wieviel Gehirnwäsche ist noch nötig bis einige Aufwachen und endlich merken das die USA eine Konfrontation mit allen Mittel mit Russland sucht – Aufmarschgebiet Mitteleuropa - Wer soll ein solches Szenario von den Staaten Deutschland Polen ,Ungarn, bis zur Türkei und darüber hinaus überleben?
Eines ist dieses mal aber Fakt – auch die Amerikaner kommen nicht schadlos davon Es wäre das Ende der Menschheit. Ich kann nur hoffen dass die Menschheit in allen Systemen und Staaten sich auf ein besseres besinnen und der Trump Administration die Grenzen aufzeigt, meine Kinder und Enkel brauchen keinen Krieg.


Frank_Herzig Offline

* Ganz viele Sterne *


Beiträge: 5.202
Punkte: 17.269
wo gedient: Landstreitkräfte, Bundeswehr

07.02.2019 14:52
#5 RE: „Europa als Schlachtfeld im Atomkrieg“ antworten

Hallo Frieder,

deinen Worten kann ich mich vorbehaltlos anschließen. Hoffen wir, dass dein Wunsch aus den letzten Zeilen in Erfüllung gehen kann!

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bundeswehrlos in der Mitte Europas, Young German März 3, 2019
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
5 11.03.2019 08:17
von Frank_Herzig • Zugriffe: 124
Russland gibt Europa eine Sicherheitsgarantie zum Schutz vor einem atomaren Konflikt; alpenschau.com;26.2.2019
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
2 27.02.2019 17:23
von Frank_Herzig • Zugriffe: 50
Datenschutzhinweise
Erstellt im Forum Datenschutzhinweise von Frank_Herzig
0 24.05.2018 17:39
von Frank_Herzig • Zugriffe: 128
Panzertaugliche Straßen für Europa; TA 29.03.2018
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
11 04.04.2018 22:08
von Schochi • Zugriffe: 417
Ist die Demokratie in Europa noch zu retten?
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Dirk_Schneider
305 08.05.2017 13:01
von Dirk_Schneider • Zugriffe: 5332
"Schlachtfeld Fulda Gab– Strategien und Operationspläne der Bündnisse im Kalten Krieg“
Erstellt im Forum Buchvorstellungen von Frank_Herzig
2 02.01.2015 14:09
von Frank_Herzig • Zugriffe: 355
"Mehr Knall pro Dollar" Raketenabwehrschild Europa
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
3 24.05.2012 11:32
von • Zugriffe: 251
Russlands Modell für Raketenschild in Europa
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
0 06.10.2011 21:20
von • Zugriffe: 206
Europas größtes Gemälde
Erstellt im Forum Nachrichten aus Bad Frankenhausen von Bernd_650
0 06.10.2011 11:59
von • Zugriffe: 215
 Sprung  


Regimentskino MSR-16
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen