Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 331 Antworten
und wurde 10.682 mal aufgerufen
 Militär- und Sicherheitspolitik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 23
Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.094
Punkte: 66.931

16.09.2015 11:24
#61 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Hinzu kommt noch, das in Deutschland jedes Jahr zwei Millionen Wohnungen fehlen.
Jetzt soll auf Teufel komm raus gebaut werden. Vor ein paar Jahren erst, hatten in meinem Ort
Genossenschaften und Gesellschaften, hunderte Wohnungen mit Staatlicher Förderung abgerissen!
Das rächt sich jetzt schon. Da sieht man mal, dass unsere Obersten halt keinen Plan haben!
Und schon gar keinen Bauplan!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Josef_Walter Offline

* großer Stern


Beiträge: 266
Punkte: 3.173

16.09.2015 13:22
#62 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Worüber grübelt alternder Panzermann?
Ich denke, daß man den Flüchtlingen, die in Deutschland oder wenigen anderen Ländern eintreffen keinen Vorwurf machen kann und sollten auch alle Hilfe bekommen. Sind schon arm dran. Versetzt Euch doch mal in ihre Lage.
Unsere Kanzlerin ist doch jetzt auch aus dem Schneider. Wenn man all den Analysten, Nah-Ost -und SyrienExperten glauben würde, gibt es nur einen Schuldigen an dieser Misere! PUTIN - Der Innbegriff allen Bösen
Nun hat er auch noch einen Vorschlag zum gemeinsamen Kampf gegen den IS gemacht und unterstützt Syrien im Kampf gegen den IS und Rebellen.
Das geht ja nun gar nicht!
Den 1.Irakkrieg der USA kann man vielleicht noch verstehen. Befreiung von Kuweit und Sicherung der amerikanischen Interessen. Gab ja auch einen Erfolg.
Alle weiteren Unternehmungen unter dem Deckmantel des Antiterrorkampfes endeten im Chaos. Die Auswirkungen treffen uns jetzt! Und wir können uns doch freuen, daß unsere "Freunde" aus Übersee auch einige Flüchtlinge aufnehmen wollen. Eventuell!
Also geht mal in Euch und seit nett zu unseren Gästen
Auf bald - Josef


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.094
Punkte: 66.931

16.09.2015 13:50
#63 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Josef, sind wir doch, da kannst Du ein Ei draufhauen. Natürlich können die einen Leid tuen und auch sicher nur indirekt etwas dafür.
Mein Unmut richtet sich ja auch nicht gegen sie, sondern ganz gezielt gegen die Bundesregierung, die bei allem was sie verzapfen,
immer anderen die Schuld geben und die Wörter "Deutsches Volk" nicht mehr in den Mund nehmen. Das trauen die sich gar nicht mehr.
Was die Demokratie anbelangt, Ist die BRD diktatorischer als die ehemalige DDR!!! Hier wird nur noch gelogen!
Ich freue mich über jeden, dem es in diesem Lande richtig gut geht!

PS: Thilo Sarrazin müsste jetzt eigentlich für sein Buch einen Bundesverdienstorden bekommen, mit Lorbeerkranz!
Und seine Kritiker sollten abdanken! Warum uns die Moslems den Kopf abschlagen wollen, weiß ich nicht!
Ich weiß aber dass das keine gute Idee ist, dagegegen habe ich was.
Josef glaube mir, die Dankbarkeit unserer Gäste ist bald vorbei. Und was dann kommt, darüber möchte ich noch gar nicht nachdenken.

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Schochi Offline

Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 2.310
Punkte: 131.281

17.09.2015 08:01
#64 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Nun ein letztes mal was von mir zu diesem Thema

http://uncut-news.ch/syrien/bilder-die-w...-sehen-duerfen/

--------------------------------------------------
Der Schmerz vergeht, aber der Stolz bleibt.

Uwe EK 81/2


Jürgen_Nachrichten Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.364
Punkte: 23.557

17.09.2015 10:50
#65 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Ja Dirk, warum wollen uns die Moslems den Kopf abschlagen ?
Warum heisst das der heilige Krieg ? Die streben eine sogenannte Weltherrschaft an.
Die dulden keine andere Religion oder anderen Glauben. Na gut man kann nicht alle über
einen Kamm scheren. Es giebt natürlich auch viele anders denkende unter ihnen.
Die Unterwanderung in Eoropa zur Erreichung ihres großen Zieles Weltherrschaft,
hat schon lange begonnen. Der Flüchtlingsstrom nach Europa ist doch ein
gefundenes Fressen für die .Wieviele von denen schon hier sind weil ihnen die Tür weit geöffnet wurde,
ist nicht abzschätzen. Ich hoffe das dieser erkannt wird und man schnellstend handelt
In diesem Sinne, seit wachsam


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.094
Punkte: 66.931

17.09.2015 12:02
#66 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Auch ich möchte zu diesem Thema nicht mehr so viel schreiben.
Wie ich ja schon berichtete, ist auch die Stadt in der ich wohne betroffen.
Seit gestern weiß ich, das auch viele Syrer oder ähnliches, sich in meinem Ort befinden.
So ging ich gestern Abend noch in ein kleines Stübchen, um ein Bier zu trinken.
Der Wirt macht seine Gaststätte sofort zu, sollte sich kein Gast mehr darin befinden
und wenn es erst 19.30 Uhr ist. Er hat hat Angst, weil seit ein paar Tagen, mehrere kleine Gruppen
dieser Personen durch die Innenstadt patrolieren. Ich fand auch der Boulevard war mit einsetzender
Dunkelheit wie ausgefegt, anders als sonst. Das gibt mir schon zu denken.
Am 29.09. haben wir in einer Schule eine Versammung, eine Bürgerversammlung!
Es geht um das Thema Asyl und wieviele Gebäude noch besetzt werden und wieviele es noch werden sollen.
Bürgermeister, Landrat und Vertreter des Stadtrates, werden Rede und Antwort stehen müssen.
Ich bin gespannt wieviele in diesem Nest noch erwartet werden. Im gleichen Zuge soll unsere Polizeistation geschlossen werden.
Das bringt ja nun nicht gerade sehr viel Sicherheit mit sich. Mal sehen, wie lange es noch ruhig bleibt?
Jürgen, wir sind wachsam!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Detlef_Winter1 (unvergessen + 30.04.2019) Offline

* großer Stern


Beiträge: 915
Punkte: 3.787

25.09.2015 16:08
#67 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Nun ja, die Katze ist aus den Sack. Jeder Flüchtling wird mit 670€ bedacht. Ich sage nur: ein hartz 4 Empfänger 375.
Macht mal eine Hochrechnung auf die Anzahl der Flüchtlinge!!!!!!Das kann und wird nicht gut gehen
meint
Ded

------------------------------------------------------------
Erst am Abgrund drehen wir uns um und und ändern unseren Weg


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.094
Punkte: 66.931

25.09.2015 17:17
#68 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Hallo Ded, ganz so ist es doch nicht. Der Bund stellt stellt die 670 € pro Kopf und Monat den Ländern zur Verfügung.
Da müssen Sie auch noch draufzahlen, denn bei der Wohnungsnot wird von Vermietern Kasse gemacht.
Ein Asylant kostet bis zu 1000 € je Monat (Miete, Bett, Kühlschrank, Strom, Telefon usw.).
Bargeld bekommen Sie aber in den ersten 15 Monaten 143 € Taschengeld und werden verpflegt.
Danach 359 € und müssen sich selbst verpflegen. Trotzdem viel zu viel und deshalb soll sich einiges ändern.
Unsere Stadt soll nun doch 500 Asylbewerber bekommen, bei nicht mal 8000 Einwohnern. Ich werde wohl
nächste Woche mit unserem Bürgermeister und dem Landrat eine Partie "Schlitten fahren"!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.094
Punkte: 66.931

25.09.2015 17:24
#69 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Ach, und noch etwas. Bei uns in Griebo (direkt neben Wittenberg) gibt es schon wieder Hungerstreiks von Asylanten.
Der Grund ist reine Undankbarkeit. Wollen nicht in der beheitzten Turnhalle mit anderen Flüchtlingen verbringen, sondern
eine Wohnung oder ein Einfamilienhaus. Man sollte da gar nichts tun, sondern nur kontollieren, dass Sie das auch wirklich
einhalten. Nur so werden wieder Plätze frei. Ab ins Zeltlager oder zurückschicken! Mit der Post versteht sich!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Detlef_Winter1 (unvergessen + 30.04.2019) Offline

* großer Stern


Beiträge: 915
Punkte: 3.787

26.09.2015 10:13
#70 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Gestern wurde ein Bericht gesendet, wo ein Bürgermeister 2 Frauen aus Ihrer Wohnung rausgekündigt um diese an Flüchtlinge zu vermieten!!! Toll was !!!!

------------------------------------------------------------
Erst am Abgrund drehen wir uns um und und ändern unseren Weg


Mario_Nolte Offline

* * große Sterne

Beiträge: 159
Punkte: 9.715

28.09.2015 21:47
#71 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

und ich überlege mal wieder was die Bundeswehr noch mal genau in Afganistan zu suchen hatte - Demokratie und Freiheit und Frieden und Wohlstand bringen kanns ja nicht gewesen sein, denn dann würde Kundus jetzt nich in Talibanhänden sein. Und wir richten uns auf die nächsten Flüchtlinge ein. Wir werden uns noch wundern.


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.094
Punkte: 66.931

29.09.2015 07:39
#72 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Mario, es geht doch einfach darum, dass unsere Bundesregierung unter einer grässlichen Krankheit leidet.
Es ist das sogenannte "Gelddrücken". Anstatt einmal in Ihrem Leben etwas sinnvolles zu machen und Schulden abzubauen,
werden die Steuergelder des Deutschen Volkes sinnlos rausgeschmissen. Aber nicht für das deutsche Volk und deren Kinder, nein.
Für einen "Sinnlosen" Bundeswehreinsatz in Afganistan der richtig Asche kostet! Bringen muss das nichts. Aber wir können wieder losziehen,
wenn der Amerikaner hustet, um noch mehr Geld auszugeben. Das ist doch prima, oder nicht. Ich meine, sie könnten es auch mir geben.
Ich wüsste was ich mache!

PS: Wusstet Ihr eigentlich, wenn ein Flüchtling in Deutschland anerkannt ist, dass er seine gesamte Familie auf unsere Kosten
nachholen kann? Man nennt das Familienzusammenführung. Ich sage nur "Gute Nacht Deutschland"! Aber bald könnte ja das Hobby der Bundesregierung in Gefahr sein. Nämlich Geld ausgeben, ist bald keins mehr da!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Jürgen_Nachrichten Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.364
Punkte: 23.557

29.09.2015 15:46
#73 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

In Afganistan wird es nie Ruhe und Frieden geben, da haben sich schon viele
versucht. Der über 10 jährige Einsatz unserer Deutschen Soldaten, hat nicht nur
viel Geld gekostet, sondern auch unsäglich viel Leid und was am schlimmsten ist,
viele Tote. Und jetzt fragen wir uns warum das alles.Die Leute die das befürwortet
und beschlossen haben, gehören bestraft.Aber wir sind ja nur die Kleinen Dummen
uns fragt ja keiner, wie bei vielen anderen Dingen. Wir leben ja in einem
Demokratischen Staat, oder ??
Jürgen


Detlef_Winter1 (unvergessen + 30.04.2019) Offline

* großer Stern


Beiträge: 915
Punkte: 3.787

29.09.2015 16:08
#74 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Bingo! Unsere Regierung machts schon richtig wie Frau Dr. von der Leyen. Onkel Sam diktiert und das Merkel stimmt fröhlich ein.
Sagt mal: Hatten wir das nicht schon mal? Deutsche Soldaten im Ausland? Wieder tote deutsche Jungs?
Traurig, traurig

------------------------------------------------------------
Erst am Abgrund drehen wir uns um und und ändern unseren Weg


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.094
Punkte: 66.931

29.09.2015 17:09
#75 RE: Ist die Demokratie in Europa noch zu retten? Antworten

Hätte Deutschland und die USA die Sowetunion in den 80gern unterstützt, anstatt RAMBO Filme zu drehen,
wäre der Drobbs schon gelutscht und niemand müsste da heute noch hin. Verpasste Chancen kommen so schnell nicht wieder!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 23
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bundeswehrlos in der Mitte Europas, Young German März 3, 2019
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
10 22.09.2019 10:26
von Dirk_Schneider • Zugriffe: 622
Russland gibt Europa eine Sicherheitsgarantie zum Schutz vor einem atomaren Konflikt; alpenschau.com;26.2.2019
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
2 27.02.2019 17:23
von Frank_Herzig • Zugriffe: 367
„Europa als Schlachtfeld im Atomkrieg“
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Frank_Herzig
4 07.02.2019 14:52
von Frank_Herzig • Zugriffe: 344
Panzertaugliche Straßen für Europa; TA 29.03.2018
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
11 04.04.2018 22:08
von Schochi • Zugriffe: 927
"Mehr Knall pro Dollar" Raketenabwehrschild Europa
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
3 24.05.2012 11:32
von • Zugriffe: 492
Russlands Modell für Raketenschild in Europa
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
0 06.10.2011 21:20
von • Zugriffe: 400
Europas größtes Gemälde
Erstellt im Forum Neues aus Bad Frankenhausen von Bernd_650
0 06.10.2011 11:59
von • Zugriffe: 385
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz