Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 400 mal aufgerufen
 III. MSB
Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 7.977
Punkte: 219.051

18.12.2012 20:23
RE: Sicherungszug Gefechtsstand MSR Antworten

Zur Sicherung des Gefechtsstandes des MSR (GS) und der rückwärtigen Führungsstelle (RFS) wurde ein Mot. Schützenzug des Regiments eingesetzt.

Der GS wurde durch zwei Mot. Schützengruppen und die RFS durch eine Mot. Schützengruppe gesichert.

Der MSZ übernahm nicht nur die unmittelbar Sicherung, sondern versah auch den Posten- und Streifendienst.

Für die einzelnen Gruppen wurden Alarmstellungen, einschließlich der Feuerstellungen für die SPz, festgelegt. Das Beziehen dieser Stellungen wurde in unregelmäßigen Abständen trainiert und überprüft.

Zur Sicherstellung der Verpflegung muss man sagen, dass die zwei MSG, welche den Gefechtsstand gesichert haben, nicht so gut dran waren und sehr auf sich selbst gestellt waren. Die Verpflegung wurde durch den Hauptfeldwebel der MSK organisiert und sichergestellt. Aber ihr wisst ja selbst, wie das beim Militär manchmal ist.

Glück hatte die MSG, welche zur Sicherung der RFS eingesetzt war. Die hat ihren Spieß eigentlich gar nicht gebraucht, denn die Versorgung auf der RFS war richtig gut.

Welche Kompanie hat denn den Sicherungszug gestellt? Wer kann sich noch erinnern?

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Bernd_650 Offline

* * * große Sterne


Beiträge: 1.718
Punkte: 13.350

18.12.2012 20:55
#2 RE: Sicherungszug Gefechtsstand MSR Antworten

In der RFS befand sich die Stabstechnik und deren Offiziersbereiche des StKRD(0Verpl.; OB/A; OT/S)
als Verantwortlicher und der Bereich des StKTB.

Die Verpflegung war straff organisiert schon aus Fachbereichsgründen.

Weitermachen!
Bernd

Zukunft braucht Tradition


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 7.977
Punkte: 219.051

19.12.2012 18:44
#3 RE: Sicherungszug Gefechtsstand MSR Antworten

Ich lüfte mal das "Geheimnis", welche Kompanie den Sicherungszug gestellt hat.

Es war die 8. MSK und hier der 3. MSZ.

Frank

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Bernd_650 Offline

* * * große Sterne


Beiträge: 1.718
Punkte: 13.350

19.12.2012 21:33
#4 RE: Sicherungszug Gefechtsstand MSR Antworten

Die Reservisten waren immer fit und sie wußten warum!
So lief der "ganze Laden" wie geschmiert ohne Hektik, denn so waren Ausgang und Urlaub
klar auf der Zielgeraden... .

Lebenserfahrung hat doch was, auch beim Militär!

Weitermachen!
Bernd

Zukunft braucht Tradition


Detlef_Winter ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2012 11:17
#5 RE: Sicherungszug Gefechtsstand MSR Antworten

Stutz!!!!
Die 8.MSK waren doch keine Reservisten. Die waren in der 9. Ich persönlich diente ja bekanntlich aktiv in der 8. und in der 9. war ich in Reserve.
Eines stimmte: die resis waren alle ruhig und gediegen. Alles ging seinen "soz. Gang". Habe dort viel erlebt.
Kennt noch jemand "Gruppe 6"?
Die war dort immer groß angesagt.
Gruß Ded


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 7.977
Punkte: 219.051

08.02.2013 19:29
#6 RE: Sicherungszug Gefechtsstand MSR Antworten

Ds ist richtig, Detlef.

Der Sicherungszug wurde durch eine "reguläre" MSK, in diesem Fall war es die 8. MSK, gestellt.

Reservistenkompanie war die 9. MSK.

Frank

--

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Detlef_Winter ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2013 12:27
#7 RE: Sicherungszug Gefechtsstand MSR Antworten

Jawohl, Frank!!! Sachlich richtige Antwort.
An und für sich habe ich manche reservisten bedauert. Morgens im Batt. Med Punkt zur Sprechstunde des Feldschers gaben die sich die Klinke in die Hand. Zu fast 100% die Diagnose "Gruppe 6" - befreit von Stiefeltragen und Innendienstkrank. Nun ja, die hatten ja z.T. schon ein paar Jährchen auf den Buckel und manchen sah man auch seine solide Lebensweise an.
Aber ansonsten waren die schwer i.O.
Gruß
Ded


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zusammenwirken mit der "10. GK / GR-15"
Erstellt im Forum Grenztruppen von Frank_Herzig
2 23.01.2023 13:57
von Frank_Herzig • Zugriffe: 211
gepanzerter Gefechtsstand
Erstellt im Forum Einsatzgrundsätze von Frank_Herzig
14 06.01.2023 19:25
von Frank_Herzig • Zugriffe: 502
Standort LOSSA der GSSD
Erstellt im Forum GSSD von Frank_Herzig
0 02.12.2018 15:38
von Frank_Herzig • Zugriffe: 583
Führungsbunker des TMB III Kossa
Erstellt im Forum geheimnisvolle Orte.... von Frank_Herzig
2 28.05.2021 18:22
von Frank_Herzig • Zugriffe: 687
Diensthabendes System DHS der Luftverteidigung
Erstellt im Forum Luftstreitkräfte / Luftverteidigung von Bernd_650
0 12.08.2013 22:43
von • Zugriffe: 569
E-Aggregate auf dem Gefechstsstand
Erstellt im Forum Nachrichtentechnik, -verbindungen, Panzerfunk sowie autom. Feldführung... von Frank_Herzig
3 13.10.2017 18:52
von Wolfgang-811 • Zugriffe: 349
Modelle Feldführungskomplex PASUV 1:87
Erstellt im Forum Historische Militärtechnik & Modelle von Frank_Herzig
2 14.01.2020 12:34
von Frank_Herzig • Zugriffe: 636
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz