Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 349 mal aufgerufen
 Nachrichtentechnik, -verbindungen, Panzerfunk sowie autom. Feldführungssystem (AFFS / PASUV)
Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 7.781
Punkte: 182.000

09.12.2012 10:58
RE: E-Aggregate auf dem Gefechstsstand Antworten

Jetzt kommt ne richtig gut Frage.

Welche E-Aggregate hatte denn der entfaltete Gefechtsstand? Wieviele waren es in etwa und welche Leistung hatten diese.

Ich hoffe, ihr haltet mich nicht für .... aber ich brauch diese Angaben für das Diorama.

Frank

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Jürgen_Nachrichten Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.364
Punkte: 23.540

13.10.2017 10:14
RE: E-Aggregate auf dem Gefechstsstand Antworten

Hallo Frank,
Hab hier mal die Frage von Dir aufgefunden und versuche sie zu beantworten.
Welche E-Aggregate und deren Leistung waren auf dem GS MSR (da gab es verschiedene Typen).
Das kann ich leider nicht beantworten,
aber in etwa wieviele es waren. Also von der Nachrichtenkompanie 5 mal auf R-145,eins Chiffriertrupp, eins HFW NK ,
Von der Stabskompanie ein großes für Zelte (Unterkünfte, Besprechungszelt/Speisezelt, Arbeitszelt mit Lichttischen)
ein kleines LO/Schmetterling K-MSR, ein kleines LO- VS Stelle.
Sollte ich eins vergessen haben, dann bitte ich um Ergänzung.
Gruß
Jürgen


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 7.781
Punkte: 182.000

13.10.2017 10:16
#3 RE: E-Aggregate auf dem Gefechstsstand Antworten

Hallo Jürgen,

echt cool - ich habe eine Antwort auf die Frage bekommen. Klasse und herzlichen Dank.

Frank
--

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Wolfgang-811 ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2017 18:52
#4 RE: E-Aggregate auf dem Gefechstsstand Antworten

Hallo Frank,
die Frage kann exakt bestimmt nur der KC StKp beantworten. Nach sovi entfaltetelen Jahren: Wenn der Gefechtsstand über längere Zeit an einer Stelle entfaltet war, hing alles (wie vom Jürgen beschrieben) an dem großen Dieselaggregat. Bei kürzeren Halten wurden die kleinen Benzinaggregate genutzt. Selbst für die B-stelle war eins vorhanden. In den Stäben der
Btl. war auch so ein Aggregat vorhanden. Als KC versuchte man immer das Zelt in der Nähe vom Btl.-Stab aufzuschlagen und mit dem " organisierten" Kabel sich daran zu hängen.
Gruß Wolfgang

Erfahre mehr untter: RE: E-Aggregate auf dem Gefechstsstand die kleinenlten
wurden


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Funk Gefechtsbereitschaft der Na-Kompanie
Erstellt im Forum Nachrichtentechnik, -verbindungen, Panzerfunk sowie autom. Feldführung... von Jürgen_Nachrichten
2 28.11.2015 12:02
von Frank_Herzig • Zugriffe: 448
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz