Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 370 mal aufgerufen
 Neues aus Bad Frankenhausen
Monika0804 Offline

Stern mit einem Diamant


Beiträge: 332
Punkte: 63.798

03.08.2023 09:52
Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

Meldung aus der Thüringer Allgemeinen vom 02.08.2023

Bad Frankenhausens Panorama-Museum:
Diese Untersuchungen gab es bisher:

Die Untersuchungen der Fachleute wurden teils in besucherfreien Zeiten durchgeführt. Drohnen- und Radartechnik kam zum Einsatz, um Schäden zu evaluieren.

Der Experimentalbau verfällt nicht sehenden Auges. Das betont das Ministerium und beschreibt die Herausforderungen beim Erhalt des Wahrzeichens.

Wer dazu näheres weiß kann es auch hier dokumentieren. Wäre schade wenn dieses Wahrzeichen von Bad Frankenhausen schließen müsste.

---
"Lebe heute so , als würde es kein Morgen geben."
Freunde sind Menschen, die dir nicht den Weg zeigen, sondern ihn einfach mit dir gehen.


Mario_Nolte Offline

* * große Sterne

Beiträge: 151
Punkte: 9.088

12.08.2023 21:41
#2 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

Hab ich irgendwas verpasst? Was ist denn mit dem Panorama los?


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.650
Punkte: 362.343

13.08.2023 15:43
#3 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

Welche Schäden gibt es denn?

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Matthias_1354 Offline



Beiträge: 25
Punkte: 1.399

14.08.2023 12:49
#4 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

Neulich kam im MDR ein kleiner Bericht, ich werde den mal raussuchen und versuchen hier rein zu setzen, Frank das müsste doch gehen, egal ob Foto oder kleines Video, oder? Ich hab das nämlich zufällig aufgenommen.....es geht eigentlich "nur" um den normalen Zerfall, sprich Bausubstanz, sicher wurde nicht all zu viel darin inverstiert, oder man will es einfach weg haben.........


Monika0804 Offline

Stern mit einem Diamant


Beiträge: 332
Punkte: 63.798

16.09.2023 17:36
#5 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

Ja hallo Matthias,

wäre ganz toll wenn du den interessanten Bericht vom MDR ins Forum bringen könntest.

Das Interesse ist auch für viele Forum Leser ganz groß was so am Panorama-Museum für den erhalt der Bausubstanz investiert wird oder auch nicht.

---
"Lebe heute so , als würde es kein Morgen geben."
Freunde sind Menschen, die dir nicht den Weg zeigen, sondern ihn einfach mit dir gehen.


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.650
Punkte: 362.343

17.09.2023 02:12
#6 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

Der Bericht ist als Video Datei gespeichert und die sind vom Forumsbetreiber leider gesperrt, Monika.

Matthias hat schon versucht, die Datei hier zu speichern.

Da könnt ihr nur versuchen, den Beitrag in einer Mediathek zu finden.

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Mario_Nolte Offline

* * große Sterne

Beiträge: 151
Punkte: 9.088

17.09.2023 12:00
#7 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

War das ein eigenständiger Beitrag oder war das ein Beitrag im Rahmen von MDR-aktuell? Vorallem wann war das, das würde wahrscheinlich eher helfen das in der Mediathek zu finden.


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.650
Punkte: 362.343

17.09.2023 12:29
#8 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

Hallo Mario, schreib doch dem Matthias eine persönliche Nachricht. Das wird wohl am schnellsten zum Erfolg führen.

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Mario_Nolte Offline

* * große Sterne

Beiträge: 151
Punkte: 9.088

17.09.2023 21:44
#9 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

Danke für den Tip Frank, hab ich gemacht und Matthias hat mir auch das File geschickt und wann das lief - also MDR Thüringenjournal vom 26.06.2023 und da so ab Minute 16, ich hab das sogar noch in der Mediathek gefunden. Aber so weltbewegend war das nicht unbedingt, da wurde nur berichtet, dass der Landesrechnungshof bemängelt, dass ohne Zukunftskonzept und Sanierungsplan bereits 4 Mio Euro in das marode Panoramamusem geflossen sind. Mehr war dann auch nicht mehr dazu. Nun kann sich jeder selbst seine Meinung bilden. Ich sag nur, das ist Kultur und vielleicht auch gut das da schon 4 Mio Euro geflossen sind. Ich glaub das haben auch über 30 Jahre alte Bauten verdient, dass da mal was an der Substanz gemacht wird.


Monika0804 Offline

Stern mit einem Diamant


Beiträge: 332
Punkte: 63.798

20.10.2023 17:36
#10 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

Also hier mal was nicht so erfreuliches.

Es geht um den "Eintrag ins Schwarzbuch der Steuerzahler"
Rüge für Thüringen: Panorama-Museum in Bad Frankenhausen landet im Schwarzbuch

Der Bund der Steuerzahler rügt Thüringen in seinem neuen Schwarzbuch für Investitionen in das Panorama-Museum in Bad Frankenhausen. Es sei nicht sichergestellt, dass bereits ausgegebenes Geld am Ende seine Wirkung erzielt. Das Thüringer Infrastrukturministerium sieht die Sache anders.

Erste Sanierungsarbeiten am Panorama-Museum in Bad Frankenhausen kommen den Steuerzahler möglicherweise teuer zu stehen. Der Bund der Steuerzahler Deutschland (BdSt) prangert in seinem am Dienstag vorgestellten Schwarzbuch 2023 an, dass das Land bereits mehr als dreieinhalb Millionen Euro in die Hand genommen habe, es aber nach Jahren weder eine konkrete Planung noch einen Grundsatzbeschluss für die Sanierung gebe.

Steuerzahlerbund: Sanierung ist ungewiss
Nach Ansicht des BdSt verstoßen solche vorgezogenen Teilbauprojekte gegen geltendes Haushaltsrecht. Befürchtet wird, dass die Sanierungskosten am Ende aus dem Ruder laufen und eine Sanierung zu kompliziert und damit unwirtschaftlich wird. Es sei offen, ob am Ende überhaupt saniert werden könne, so der Steuerzahlerbund. Dann wäre das bereits investierte Geld verschwendet.

Das Thüringer Infrastrukturministerium hatte argumentiert, das Projekt sei komplex und erfordere die Zusammenarbeit vieler Fachbereiche. Der Steuerzahlerbund konterte, nach so langer Zeit müsse doch mindestens ein Schritt in Richtung eines tragfähigen Konzepts getan sein.

Wenn kein Museum mehr da ist, braucht es mitten im thüringischen Grün auch keinen barrierefreien Parkplatz, keinen frisch sanierten Eingangsbereich und kein hübsch gemachtes Treppentürmchen", heißt es.
Schon der Thüringer Rechnungshof hatte in diesem Jahr bemängelt, dass für das Panorama-Museum noch immer keine genehmigungsfähige Bauanmeldung vorliege.

Das Land hatte 2014 ein Gesamtsanierungskonzept für das Museum in Auftrag gegeben. Der Spezialbau aus den 1970er Jahren steht unter Denkmalschutz. Kernstück ist ein 123 Meter langes und 14 Meter hohes Gemälde, das Bauernkriegspanorama.

---
"Lebe heute so , als würde es kein Morgen geben."
Freunde sind Menschen, die dir nicht den Weg zeigen, sondern ihn einfach mit dir gehen.


Mario_Nolte Offline

* * große Sterne

Beiträge: 151
Punkte: 9.088

20.10.2023 21:30
#11 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

In dem Fall sag ich mal einfach salopp: Gut das die Landeshaushälter nicht auf den Landesrechnunghof und auch nicht auf den Bund der Steuerzahler hören.


Autobahn Offline



Beiträge: 3
Punkte: 342

25.10.2023 16:37
#12 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

Bei der Eröffnung 1977 durfte ich dabei sein. Aber nicht drinnen sondern musste draußen warten, bis Oberst M.Walther bereit war nach Hause geschafft zu werden.


Der_Jacki Offline

* * * * * große Sterne


Beiträge: 224
Punkte: 21.207

25.10.2023 23:19
#13 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

Also wir haben das Panorama mal um 1985/86 herum besucht, da hat der Herr Tübke mit seinen etlichen Studiosi noch daran gewerkelt. Der soll ja da so einige Künstler bei verschlissen haben. Die Führung wurde seitens des MSR von einem Offizier vom Klub gemacht, dessen Namen ich längst nicht mehr weiß, der aber einen erstaunlichen kulturellen Background zu dem Bild hatte (jedenfalls für einen Militär ) und so manches auch aus dem Nähkästchen plaudern konnte.

Er hatte uns z.B. die Projektionstechnik sehr gut erklärt, mit der die Vergrößerung vom Modell auf die große Leinwand gemacht wurde; dass die NVA beim Aufhängen derselben beteiligt war, war ja bekannt, aber mir z.B. war damals neu, dass es schon damals viele andere bauliche Probleme gab. So waren etwa einige Betonsegmente bezüglich Innen-/Außenwand verkehrt herum eingesetzt worden, so dass es Probleme mit Feuchtigkeit gab.
Und der große Herr Tübke trat wohl auch allen Offiziellen dort gegenüber wie ein König auf, der soll während seiner Arbeit da drin geraucht und die Feuerwehr rausgeschmissen haben.

In den großen Innenraum durften wir damals auch gar nicht rein, nur mal ganz kurz durch den Türspalt schielen. Die komplette Führung und Erklärung fand in dem Vorraum mit dem kleineren Modell statt. Als das große Bild dann fertig war, war ich ja nicht mehr bei Euch, nur bis Herbst 86.

Erst weit nach der Wende habe ich mir das Kunstwerk dann angesehen, 2008 das erste Mal und auch nochmal beim Reg.-treffen in einem Kurzurlaub 2019. Ich muss sagen, dass ich 4 Mio. oder auch mehr nicht zu viel Geld für die Erhaltung dieses Kunstwerkes finde. Da wird viel mehr Steuerkohle für ganz anderen Mist verbrannt.
Das Tübke-Werk ist wirklich beeindruckend und in der monumentalen Erscheinung und Beleuchtung für mich schlichtweg atemberaubend. Ich würde es sehr schade finden, wenn das Panorama schließen müsste.

Das ist ja wirklich ein Gemälde ganz im Stile der alten Meister, handwerklich hervorragend ausgeführt und inhaltlich ungeheuer komplex. Das war ja ein Auftragswerk, aber der Tübke hat da Figuren, Allegorien und historische Bezüge eingebaut, dass mir bis heute völlig schleierhaft ist, wie der das Ding damals an der Zensur vorbeibekommen konnte. Nun ja, ohne einige Kenntnisse altbiblischer Geschichte sowie alchemistischer und okkulter Symbolik sind die auch nicht zu begreifen, und diese Themenfelder waren wohl die Stärke unserer damaligen Arbeiter- und Bauern-Parteiführung nicht. Aber auch, wer davon keine Ahnung hat und nur einigermaßen gründlich schaut und sucht, der wird dort Personen und Gesichter erkennen, dass man meint, das gibt es doch gar nicht. Einige wurden auch in den ganz offiziellen Führungen dort beim Rundgang genannt.

Ich bin jedenfalls für eine Erhaltung, auch wenn das ein teurer Spaß wird. Natürlich nur meine ganz subjektive Meinung.

Olaf


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.650
Punkte: 362.343

26.10.2023 08:53
#14 RE: Neues vom Panorama-Museum Bad Frankenhausens Antworten

Olaf, das ist ein sehr guter Beitrag. Ausführlich und treffend formuliert.

Wir sind auch oft im Panorama gewesen und haben fast immer auch etwas neues im Bild entdeckt.

Das Gemälde fasziniert uns immer wieder und auch wir sind für seine Herhaltung, auch wenn es, wie Olaf schon geschrieben hat, teuer wird.

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neues Mitglied - Helke Gill
Erstellt im Forum Willkommen im Forum, neuer Kamerad von Frank_Herzig
0 27.09.2023 09:15
von Frank_Herzig • Zugriffe: 53
Neues Mitglied - Frank Stephan SK
Erstellt im Forum Willkommen im Forum, neuer Kamerad von Frank_Herzig
0 17.07.2023 17:25
von Frank_Herzig • Zugriffe: 101
Fahrradrunde am Panorama Museum, Video privat
Erstellt im Forum Neues aus Bad Frankenhausen von Bernd_650
2 26.06.2020 10:00
von Jürgen_Nachrichten • Zugriffe: 179
30. Jahrestag Panorama-Museum, TA 4.1.2019
Erstellt im Forum Neues aus Bad Frankenhausen von Bernd_650
4 31.01.2019 16:24
von Frank_Herzig • Zugriffe: 454
Panorama in Bad Frankenhausen
Erstellt im Forum Fernsehtipps / Ausstellungen / Reportagen von Jürgen_Nachrichten
8 08.03.2017 18:00
von Fred_Kalkofen • Zugriffe: 652
25 Jahre Panorama Museum
Erstellt im Forum Neues aus Bad Frankenhausen von Bernd_650
8 24.07.2015 08:04
von Dirk_Schneider • Zugriffe: 704
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz