Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 538 mal aufgerufen
 Militärhistorische Betrachtungen
Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.781
Punkte: 387.583

03.10.2015 18:31
Brigadegeneral Gert Gawellek im Interview Antworten

Hört`s euch mal an:

Brigadegeneral G. Gawellek im Interview

Frank

--

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Gerhard_3_NaZ Offline

* großer Stern


Beiträge: 438
Punkte: 3.750

04.10.2015 10:36
#2 RE: Brigadegeneral Gert Gawellek im Interview Antworten

Gut gebrüllt "Löwe" !

Die über Nacht sich umgestellt, und sich zu jedem Staat bekennen - das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen.
(Wilhelm Busch)


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.781
Punkte: 387.583

04.10.2015 10:46
#3 RE: Brigadegeneral Gert Gawellek im Interview Antworten

Ich denke, es ist auch eine Frage der Betrachtungsweise wie man die Worte von Gert für sich interpretieren kann oder sollte.

Man kann so einiges zwischen den Zeilen deuten.

Ob auch bissel Verbitterung drin liegt, dass er kein Militärattaché in Moskau geworden ist kann ich nicht beurteilen. Für mich eine Arte Rache dafür, dass die BRD einen russischen General nicht haben einreisen lassen. Seine Zeit als Kommandeur der Luftlandebrigade 31 in Oldenburg war ja relativ kurz...

Mich würde mal die Meinung von unseren Kommandeuren, welche ihn damals auf die Frunse geschickt haben, interessieren. Aber leider ist ja keiner anwesend...

Peter hält sich zu meinem Bedauern auch sehr im Hinterhalt... Find ich persönlich sehr schade....

Aber bleiben wir bei Gert!

--

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Jürgen_Nachrichten Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.364
Punkte: 23.557

04.10.2015 11:36
#4 RE: Brigadegeneral Gert Gawellek im Interview Antworten

Ich glaube, das auch so manch andere diese Gelegenheit genutzt hätte um übernommen zu werden.
Denn zur Wendezeit war es ja für alle Ossis ein Überlebenskampf. Wie geht es weiter, wie kann
ich meine Familie ernähren. Was wird aus mir. Und machen wir uns nichts vor, für ehemalige
NVAler war es ganz besonders schwierig.Und da Gert ja immer schon General werden wollte, hat
er diese Gelegenheit beim Schopf gepackt.Das er ganz schön mit sich gerungen hat, da er ja soz. erzogen
war,das glaube ich ihm und das hört man ja auch bei dem Interviev heraus.Aber nichts desto Trotz, er
war einer von uns. Und ich glaube er wird es auch bleiben.
Jürgen


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.096
Punkte: 67.088

04.10.2015 12:10
#5 RE: Brigadegeneral Gert Gawellek im Interview Antworten

Zumindest steht er dazu, was er war, was er wollte und was er getan hat. Für mich hat sich die Frage ja nie gestellt, bleiben oder gehen,
weil mein Dienst schon vor der Wende beendet war. Berufssoldat war ich auch nicht.
Aber als ich am Tag der offenen Tür in der Kaserne war, hätte ich die Uniform gern wieder angezogen, den Panzer rollen lassen,
schießen was das Zeug hält. Ja ich wäre jetzt auch für die Bundeswehr zu begeistern gewesen(nicht vor 20 Jahren).
Damals dachte ich auch das geht nicht, auf die Fahne der DDR geschworen und in die BW zu wechseln.
Wenn die Frau nicht mehr da ist, der man ewige Treue geschworen hat, heißt das ja auch nicht, dass man nicht noch einmal heiratet.
Und ein Vollblutoffizier wie er, wollte seinen Beruf weiter ausführen. Dafür sollte man Verständnis haben und
Gert Gawellek hat seinen Weg ja erfolgreich gestaltet. Glückwunsch und Anerkennung!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Karsten_Scherf Offline

* * große Sterne


Beiträge: 755
Punkte: 6.759

28.12.2015 21:10
#6 RE: Brigadegeneral Gert Gawellek im Interview Antworten

Ich finde auch ein interessanter Artikel. Meiner Meinung nach ein gut geführtes, sachlich gehaltenes Interview.

http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/TO...ikel9393158.php

Karsten


Andreas_Burda Offline




Beiträge: 197
Punkte: 694

29.12.2015 13:13
#7 RE: Brigadegeneral Gert Gawellek im Interview Antworten

Was macht ein Brigadegeneral ohne Personal und ohne Material, wo über die Hälfte der Technik nicht einsatzbereit ist.

Andreas Burda
Zeit ist vergänglich-Erinnerungen nicht!


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.096
Punkte: 67.088

29.12.2015 15:44
#8 RE: Brigadegeneral Gert Gawellek im Interview Antworten

Andreas, das ist doch ganz einfach. Er lächelt und nimmt die Kohlen vom Steuerzahler und hält seine Klappe!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Andreas_Burda Offline




Beiträge: 197
Punkte: 694

29.12.2015 16:29
#9 RE: Brigadegeneral Gert Gawellek im Interview Antworten

Du hast recht, so war er schon früher! So kenne ich ihn noch.

Andreas Burda
Zeit ist vergänglich-Erinnerungen nicht!


Detlef_Winter1 (unvergessen + 30.04.2019) Offline

* großer Stern


Beiträge: 915
Punkte: 3.787

29.12.2015 18:14
#10 RE: Brigadegeneral Gert Gawellek im Interview Antworten

Ich weiß nicht wenn ich das alles so lese, dann kommt mir insgeheim immer ein bestimmtes Wort während Wende in den Sinn, oh je!

------------------------------------------------------------
Erst am Abgrund drehen wir uns um und und ändern unseren Weg


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offener Brief von Josef Paul Puntigam Brigadegeneral a.D. des österreichischen Heeres
Erstellt im Forum Militärhistorische Betrachtungen von Bernd_650
3 21.11.2019 08:38
von Dirk_Schneider • Zugriffe: 290
US-Imperium im Zerfall: Interview mit Rainer Rupp; 6.5.2019
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
0 06.05.2019 11:16
von Bernd_650 • Zugriffe: 181
Major Gert Heine verstorben (29.01.2019)
Erstellt im Forum Kondolenzbuch / Nachrufe von Frank_Herzig
4 08.02.2019 21:29
von Olaf Georgi • Zugriffe: 726
Hptm. Gawellek, MSR-16, 1990 - Info 7.8.2015
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
0 08.08.2015 12:02
von Bernd_650 • Zugriffe: 393
Postrückläufer
Erstellt im Forum Regimentstreffen 2014 von Frank_Herzig
1 21.11.2013 17:42
von • Zugriffe: 248
Im Gedenken an unsere schon verstorbenen Kameraden
Erstellt im Forum Im Gedenken an unsere verstorbenen Kameraden von Frank_Herzig
96 12.05.2024 10:50
von Frank_Herzig • Zugriffe: 15509
"Zwei deutsche Armeen im Kalten Krieg" aus BW
Erstellt im Forum Die Presse von Bernd_650
1 29.07.2011 15:27
von • Zugriffe: 529
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz