Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 499 mal aufgerufen
 Die Presse
Bernd_650 Offline

* * * große Sterne


Beiträge: 1.718
Punkte: 13.350

29.07.2011 14:35
RE: "Zwei deutsche Armeen im Kalten Krieg" aus BW Antworten

Quelle: bundeswehr.de

Berlin, 24.02.2009.
„NVA und Bundeswehr – Zwei deutsche Armeen im Kalten Krieg?“, so lautete das Thema eines Seminars der Konrad
Adenauer Stiftung. Im Bildungszentrum Schloss Wendgräben diskutierten 24 Teilnehmer mit den beiden Referenten
Brigadegeneral a.D. Dr. Klaus Wittmann und Lothar Engelhardt, der in der ationalen Volksarmee (VA) Generalmajor
gewesen ist.


bundeswehr.de_ NVA und Bundeswehr.pdf

Zukunft braucht Tradition


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 7.975
Punkte: 218.793

29.07.2011 15:27
#2 RE: "Zwei deutsche Armeen im Kalten Krieg" aus BW Antworten

Ich war damals Teilnehmer an dem Seminar!

Das Seminar ging über 3 Tage und war geprägt von äußerst interessanten Themen.

Leider gab es aber bein s. g. "Herrenabend" eine sehr unschöne Situation.

General Engelhardt wurde von einen Bundeswehrangehörigen als Verbrecher beschimpft, der immer genau gewusst habe, welchem "verbrecherischen Regime" er gedient habe.

Angefangen hat die ganzes Sache damit, das Lothar von diesem Herrn, der übrigens in Greifswald Medizin studiert hat und nach dem Studium lieber in die BRD "gegangen" ist, beleidigt worden ist.

General Engelhardt hatte nämlich an seiner Anzugsjacke das Miniaturabzeichen der Generalsstabsakademie der sowjetischen Streitkräfte getragen und dieser (ich zittiere "...kommunistische Orden") erregte das Gemüt dieses Herrn.

Oberst Freytag, als Leiter des Semiars, hat letztendlich diesen Herrn ermahnt, sachlich zu bleiben, jedoch ist die Situaion durch diesen dann während des erwähnten "Herrenabends" verbal eskaliert. Lothar Engelhardt blieb die ganzes Zeit sehr gelassen und exakt, was den anderen noch mehr aus der Reserve gelockt hat.

Peinlich kann ich nur sagen, für diesen Bundeswehroffizier - so sahen es auch die Masse der anderen Seminarteilnehmer.

Von der Masse der Teilnehmer waren übrigens nur drei ehemalige NVA-Angehörige.

Leider ist Generalmajor Lothar Engelhardt, der ja der letzte Chef der NVA war, schon verstorben.

Frank

--

[ Editiert von Administrator Frank_811 am 29.07.11 21:02 ]

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dipl.-Ing. Rolf Hilmes: Westliche und östliche Panzerentwicklung im Kalten Krieg
Erstellt im Forum Militärhistorische Betrachtungen von Bernd_650
1 30.04.2020 09:46
von Frank_Herzig • Zugriffe: 196
"Bei Krieg gegen Russland: Bundeswehr beziffert Opferquote ...";deutsch.rt.com; 29.12.2019
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
5 29.01.2020 10:51
von Dirk_Schneider • Zugriffe: 324
T-54M der vietnamesichen Armee;3.9.2019; topwar.ru
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
1 05.09.2019 17:45
von Frank_Herzig • Zugriffe: 214
Krieg der neuen Generation? Sputnik, 21.8.2019
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
0 22.08.2019 10:03
von Bernd_650 • Zugriffe: 249
"Schlachtfeld Fulda Gab– Strategien und Operationspläne der Bündnisse im Kalten Krieg“
Erstellt im Forum Buchvorstellungen von Frank_Herzig
2 02.01.2015 14:09
von Frank_Herzig • Zugriffe: 646
"Krieg in fünfter Dimension" ...zur Bundeswehr
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
0 05.06.2012 21:53
von • Zugriffe: 340
Zwei deutsche Armeen in 1990
Erstellt im Forum Die Presse von Bernd_650
0 16.06.2011 21:09
von • Zugriffe: 282
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz