Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 411 mal aufgerufen
 Kameradensuche
Frank_Herzig Offline

Stern mit Diamanten


Beiträge: 6.515
Punkte: 53.305

30.11.2020 16:40
Major Paul Ackermann Antworten

Ich suche Major Paul Ackermann. Paul war Stabsoffizier in der AA und im Regimentsstab und wurde wohl Ende der 80ziger Jahre nach Dermbach (GR-3) versetzt.

Dies kann ich aber nicht mit 100%iger Bestimmtheit sagen.

Wer kann helfen?

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Frank_Herzig Offline

Stern mit Diamanten


Beiträge: 6.515
Punkte: 53.305

03.12.2020 17:12
#2 RE: Major Paul Ackermann Antworten

Ich hoffe nicht, dass es unser Paul war...



Das wäre sehr traurig....

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Andreas79 Offline



Beiträge: 25
Punkte: 405

04.12.2020 20:47
#3 RE: Major Paul Ackermann Antworten

Hallo,
autsch, das könnte leider gut sein. Paul stammte aus Dermbach. Aber reden wir vom selben? "Ackerpaul" war BC der PALR um die 80er, nach Alisch und vor Juhe.
Beste Grüße,
Andreas


Frank_Herzig Offline

Stern mit Diamanten


Beiträge: 6.515
Punkte: 53.305

05.12.2020 09:12
#4 RE: Major Paul Ackermann Antworten

Hallo Andreas,

leider habe ich auch die selbe Ahnung wie du.... Es wäre wirklich traurig, Paul war ein guter Kumpel.

Du hast recht, Paul war in der PALB-Bttr. und ist später wieder zur Rohrartillerie gewechselt.

Ich versuche, dass ich mal noch was rausbekomme.

Gruß

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Frank_Herzig Offline

Stern mit Diamanten


Beiträge: 6.515
Punkte: 53.305

05.12.2020 10:03
#5 RE: Major Paul Ackermann Antworten

Ja, leider ist ja auch Lothar Alisch seit über 20 Jahren tot.

Im Gedenken an unsere verstorbenen Kameraden

Gruß

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Frank_Herzig Offline

Stern mit Diamanten


Beiträge: 6.515
Punkte: 53.305

09.12.2020 18:24
#6 RE: Major Paul Ackermann Antworten

Liebe Kameraden,

unsere Nachforschungen zu Paul haben leider die traurige Gewissheit gebracht, dass er wirklich schon verstorben ist.

Herzlichen Dank an unseren Grenzpionier Egon für die Unterstützung. Egon hat Kontakt zu seinem Freund aus dem GR-3 aufgenommen und die Informationen bekommen.

Traurig und schade

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Frank_Herzig Offline

Stern mit Diamanten


Beiträge: 6.515
Punkte: 53.305

10.12.2020 16:25
#7 RE: Major Paul Ackermann Antworten

Hier noch ein letzter Gruß für Paul von seinen Arbeitskollegen von der Bundespolizei:

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Andreas79 Offline



Beiträge: 25
Punkte: 405

10.12.2020 17:36
#8 RE: Major Paul Ackermann Antworten

Paul Ackermann war mein Batteriechef (PALR). Aus dem Abstand von 40 Jahren betrachtet, idealisiert sich natürlich so manches und vieles ist vergessen, aber Paul hat nachhaltigen Eindruck gemacht.
Sehenswert war sein Gesicht, als ich ihn mit Herr Oberleutnant ansprach. War aber mehr amüsiert als verärgert. Naja, wenn man ahnungslose Frischlinge ermüdende Tagesdienste stehen lässt, passiert halt sowas. Einen echten Anschiss fingen mein Fahrer und ich ein, als wir das Tarnen unseres SPW übten, diesen also mit Schlammflecken verzierten. Wir sollten gefälligst auch auf die künstlerische Aussage achten...
Sogar den Stahlhelm des BC durfte ich probetragen. Wieso? Weil aus unerfindlichen Ursachen meine Ausrüstung anfangs nicht komplett war. Ich hatte keinen Feldspaten und sollte während der Grundausbildung eine Schützenmulde buddeln. Also überreichte mir Paul Ackermann großzügig - nein, nicht einen Spaten, sondern seinen Helm, denn ich hatte auch noch keinen solchen. Das war eine elende Plackerei und diente als Lehrvorführung, wie man ohne Spaten in die Tiefe kommt. Diese Anektode verfolgte mich monatelang.
Zum Jahreswechsel 79/80 war er im Batteriebereich; weiß nicht, ob aus Zufall oder ob immer jemand kontrollieren musste. Habe nicht schlecht gestaunt, als ein paar Gefreite eine Flasche Sekt (oder zwei?) herbeizauberten und punkt Mitternacht angestoßen wurde. Anlassbedingt wurde sowas toleriert. Wenn es keinen Anlass gab, natürlich nicht, und man musste schon einige Dienstzeit auf dem Buckel haben.
Paul war auch rein äußerlich eine respektable Erscheinung. Nicht umsonst gehörte er bei Appellen als dem säbelschwingenden Begleitkommando der Truppenfahne an. Und der Härtetest schien ihm gar nichts auszumachen, während der schlappe Gefreite sich von einem Kradmelder wieder nach vorne bringen ließ.
Unvergessen ist auch eine Exkursion nach Udersleben. Dort zelebrierte die lokale Schule den so genannten Marsch der Bewährung; wir stellten eine 3-Mann-Delegation (BC, ein anderer GWL und meine Wenigkeit), weil das der Wehrerziehung förderlich sein sollte. Es war hundekalt und verschneit. Mit Pauls Trabi haben wir das Manövergelände angesteuert; ich durfte fahren, um mich an die Rennpappe zu gewöhnen. Es gab natürlich einen gewaltigen Umtrunk (ohne GWLs) und anschließend viel Spaß bei dem Unterfangen, unseren Vorgesetzten wieder ins Auto zu bugsieren. Und dann wieder raus; er hat sich dann aber ins Wohnheim verzogen und ließ die Batterie an dem Tag alleine den Klassenfeind abschrecken.
Apropos Klassenfeind. Die Belehrung vor dem Urlaub machte zwar der Spieß, bei Abwesenheit aber der BC. Er schärfte uns (im kleineren Kreis) ein, mit Angehörigen des nichtsozialistischen Auslandes nicht zu plaudern. Und fügte hinzu: Das ist unnötig, denn er schicke den Dienstplan sowieso monatlich zu seinem Onkel nach München...
So reihte sich Episode an Episode. Auf alle Fälle war Paul Ackermann ein Vorgesetzter wie man ihn sich wünschte, wenn man schon die saure Birne der Wehrpflicht beißen musste.


Frank_Herzig Offline

Stern mit Diamanten


Beiträge: 6.515
Punkte: 53.305

11.12.2020 13:15
#9 RE: Major Paul Ackermann Antworten

Hallo Andreas,

gute Worte zum Andenken an deinen BC. Ich glaube, der Paule sitzt jetzt im Kreise seiner erlauchten Kriegerahnen und grient sich einen. Über deine Worte würde er sich jedenfalls richtig freuen.

Ich sehe in gerade vor mir.

Vielen Dank, Andreas

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Major Paul Ackermann verstorben (18.07.2016)
Erstellt im Forum Kondolenzbuch von Frank_Herzig
0 13.12.2020 10:29
von Frank_Herzig • Zugriffe: 94
15. Todestag von Major Mathias Hänel
Erstellt im Forum Kondolenzbuch von Frank_Herzig
2 26.06.2020 08:40
von Frank_Herzig • Zugriffe: 134
Offener Brief von Josef Paul Puntigam Brigadegeneral a.D. des österreichischen Heeres
Erstellt im Forum Militärhistorische Betrachtungen von Bernd_650
3 21.11.2019 08:38
von Dirk_Schneider • Zugriffe: 99
Major Jürgen Dockhorn verstorben (06.06.2019)
Erstellt im Forum Kondolenzbuch von Eckhard_Bürgermeister
12 23.09.2020 11:06
von Frank_Herzig • Zugriffe: 1015
Major Bendix
Erstellt im Forum Kameradensuche von Schochi
27 29.03.2018 22:50
von Schochi • Zugriffe: 2457
Major a. D. Eckhardt Malmann, OOPz
Erstellt im Forum Kondolenzbuch von Bernd_650
4 15.11.2017 18:47
von Fischer • Zugriffe: 1071
Major Matthias Hänel (+ 26.06.2005)
Erstellt im Forum Kondolenzbuch von Thomas_Engelhardt
3 07.07.2012 01:25
von • Zugriffe: 799
Im Gedenken an unsere schon verstorbenen Kameraden
Erstellt im Forum Im Gedenken an unsere verstorbenen Kameraden von Frank_Herzig
48 01.01.2021 14:44
von Frank_Herzig • Zugriffe: 8434
 Sprung  


Regimentskino MSR-16
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz