Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 476 mal aufgerufen
 Militär- und Sicherheitspolitik
Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.881

11.07.2018 12:11
11.07.2018 Russland: Neue Taktiken für Panzertruppe Antworten

Quelle: https://www.truppendienst.com/aktuell/in...hortmessage-610

Ein russischer T-90. (Foto: Hargi23/CC BY-SA 4.0)

11.07.2018
Russland: Neue Taktiken für Panzertruppe

Die russischen Streitkräfte haben aufgrund ihres Einsatzes in Syrien neue Taktiken für ihre Panzertruppe entwickelt.

„Jihad Autos“ (Autobomben gelenkt durch einen Selbstmordattentäter), gelenkte Panzerabwehrwaffen und improvisierte Sprengladungen (IED) stellten neue bzw. die größten Bedrohungen für Panzerverbände in Syrien dar. Aufgrund dieser Gefahren entwickelten russische Militärs neue Taktiken und Einsatzverfahren. Zwei neue Kampfverfahren wurden bei der Panzertruppe eingeführt: das „Panzer-Karussell“ und die „Panzer-Hose“.

Für jedes Einsatzverfahren wurden die besonderen Charakteristika der russischen Panzertypen und die Erfahrungen aus Einsätzen miteinbezogen. Bei der ersten Taktik ist eine Gruppe von Panzern (drei bis neun Stück) in dauerhafter Kreisbewegung, die ohne Unterbrechung auf den Gegner feuert. Diese Taktik kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn nicht bekannt ist, über welche Bewaffnung der Feind verfügt.

Die Taktik „Panzer-Hose?“ läuft folgendermaßen ab: Panzer bewegen sich von einem Graben zum anderen, in keinen wird für länger als ein paar Sekunden zum Abschuss der Panzerkanone gehalten. Nach dem Schuss bewegt sich der Panzer rückwärts in den nächsten Graben. Dadurch können feindliche Panzerabwehrwaffen die Panzer nicht oder nur schwer erfassen.

Das syrische Gelände ist vor allem durch Unebenheiten (Hügel und Gräben) geprägt. Der russische Einsatz hat gezeigt, dass in lokalen Konflikt wie in Syrien, es beim Einsatz von Panzern auf konstantes Manövrieren, Verstecken, Tarnen und Täuschen ankommt. Die Umsetzung von großen Offensiv- und Defensivoperationen mit Panzerverbänden lässt sich nur schwer umsetzen, da es keine Hauptkampflinie gibt und der Gegner in Kleingruppen in hybrider Kriegsführung neue Taktiken und Waffen einsetzt.

-red-
Bild entfernt (keine Rechte)

Zukunft braucht Tradition


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.808
Punkte: 391.780

18.07.2018 07:27
#2 RE: 11.07.2018 Russland: Neue Taktiken für Panzertruppe Antworten

Sehr interessant.

Das war bei den Russen schon immer so. Schnell aus den Gegebenheiten und der Situation lernen und die Taktik anpassen.

Das ist gut so!

Mal sehen, ob ich an Dokumente rankomme.

Frank

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"Sandkastenarbeit..."
Erstellt im Forum Fotos: Ausbildung / Truppenübungen / Überprüfungen / Manöver von Karsten_Scherf
8 25.03.2022 11:18
von Frank_Herzig • Zugriffe: 380
Standort Weimar der GSSD
Erstellt im Forum GSSD von Bernd_650
1 08.02.2019 11:15
von Bernd_650 • Zugriffe: 659
Amtsantritt-R.Eppelmann im April 1990 und...Folgen
Erstellt im Forum Die Presse von Bernd_650
0 04.06.2011 15:03
von • Zugriffe: 345
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz