Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 911 mal aufgerufen
 Neues zum Militär und zur Militärtechnik
Bernd_650 Offline

* * * große Sterne


Beiträge: 1.718
Punkte: 13.350

19.08.2013 14:15
RE: Panzer-Biathlon bei Moskau Antworten

Quelle: RIANOVOSTI 14.08.2013

Zeitungen
Panzer-Biathlon bei Moskau: Rollend um die Wette schießen



Auf dem Militärübungsgelände Alabino bei Moskau messen sich Panzer-Besatzungen in einem Wettbewerb, der mit einem Biathlon vergleichbar ist, schreibt die Zeitung „RBC Daily“ am Mittwoch.

Einige GUS-Länder haben Besatzungen zu dem so genannten „Panzer-Biathlon“ geschickt. Wie der russische General Iwan Buwalzew, mitteilte, war Verteidigungsminister Sergej Schoigu der Ideengeber für diesen Wettbewerb. Dabei müssen die Fahrer wie auch die Schützen der Panzer ihr Können demonstrieren.

Die letzte Phase dieses Wettbewerbs (die früheren Etappen sind bereits in einzelnen Militärbezirken erfolgt) beginnt am 14. August. Am 17. August findet der „Panzer-Biathlon“ erstmals mit internationaler Beteiligung statt. Panzerbesatzungen aus Armenien, Weißrussland und Kasachstan seien bereits in Alabino eingetroffen, so General Buwalzew.

Die Panzer müssen eine mehrere Kilometer lange Strecke mit Furten, Sperren, Hügeln usw. absolvieren. Auf einigen Teilstrecken können Überholmanöver gestartet werden. An den drei Schießplätzen sind die Schützen gefordert, sowohl Boden- als auch Luftziele zu treffen. Bei Regelverstößen seien Strafen vorgesehen, so Buwalzew. Zu dem Wettbewerb seien Veteranen des Großen Vaterländischen Kriegs sowie 46 ausländische Militärattachés als Gäste eingeladen worden, ergänzte der General.

Den Teilnehmern des Wettbewerbs stehen Panzer des Typs T-72B zur Verfügung. „Wir hätten auch modernere Maschinen der Modifikation T-72B3 mit Wärmebildgeräten einsetzen können, aber das wäre unseren ausländischen Kollegen gegenüber unfair, die keine solchen Maschinen haben“, so Buwalzew. Der Einsatz noch modernerer T90-Panzer komme vorerst nicht in Frage. Vielleicht könnten sie im nächsten Jahr eingesetzt werden, wenn Besatzungen aus den USA, Italien und Deutschland an dem „Panzer-Biathlon“ teilnehmen. Die Verteidigungsminister dieser Länder sollen bereits zugesagt haben. Die Nato-Vertreter werden dabei ihre eigenen Panzer einsetzen dürfen.

General Buwalzew zufolge soll der „Panzer-Biathlon“ 2014 nicht nur ein „Wettbewerb der Besatzungen, sondern auch der Maschinen, Konstrukteure, Hersteller und Wartungsspezialisten“ sein.

Zukunft braucht Tradition


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 7.975
Punkte: 218.793

19.08.2013 18:58
#2 RE: Panzer-Biathlon bei Moskau Antworten

Es gibt hierfür bei Youtube auch ein Video. Müsst mal gooogeln

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Falk_Hodermann Offline




Beiträge: 78
Punkte: 795

22.08.2013 13:57
#3 RE: Panzer-Biathlon bei Moskau Antworten

Hallo Männer,
den Link habe ich schon bei FB reingestellt, hier nochmal für das Forum:

http://www.spiegel.de/video/panzer-biath...eo-1289254.html

Grüße Falk


Falk_Hodermann Offline




Beiträge: 78
Punkte: 795

22.08.2013 13:58
#4 RE: Panzer-Biathlon bei Moskau Antworten

Hallo Männer,
den Link habe ich schon bei FB reingestellt, hier nochmal für das Forum:

http://www.spiegel.de/video/panzer-biath...eo-1289254.html

Grüße Falk


Bernd_650 Offline

* * * große Sterne


Beiträge: 1.718
Punkte: 13.350

24.08.2013 22:37
#5 RE: Panzer-Biathlon bei Moskau Antworten

Hallo Panzermänner´s,

was haltet Ihr von dieser Form des Wettbewerbs?

Weitermachen!
Bernd

Zukunft braucht Tradition


Dirk_Schneider Offline

* * * Diamanten * * *


Beiträge: 2.929
Punkte: 47.075

25.08.2013 19:26
#6 RE: Panzer-Biathlon bei Moskau Antworten

Hallo Bernd,

das ist doch mal ein fairer Wettbewerb, bei dem man die beste
Besatzung ermitteln kann. Schade, es kommt für mich 25 Jahre zu spät.
Wirklich, mal wieder eine sehr gute Idee. Ich denke mal, dass dies mit den Internationalen
Wettbewerb nichts wird. Da steht für den Leo viel zu viel auf den Spiel.
Eine Niederlage gegen Russische Panzer bei einem direkten Vergleich, senkt den
Wert mancher Panzer um ein vielfaches. Würde doch die ganze Welt zuschauen.

Dies wäre auch bei uns damals sehr interessant gewesen, auch mit weniger Schlamm.
Nur die Möglichkeiten waren bei uns etwas beschränkt und von den Kosten ganz zu schweigen.
Dies hätte bei uns z.B. wirklich gezeigt wer der oder die Besten sind, unabhängig von jeder
Besten-Verpflichtung, bei der einem die Schützenschnur aberkannt wurde, nur
weil man sich nicht zum Besten verpflichtet hat. Aber ärgern tue ich mich nicht
mehr darüber, sondern gedenke heute vor 25 jahren meinen letzten Tag bei der
NVA und dem MSR-16. Eigentlich wollten die Unteroffiziere der 11. PK die EK´s waren , durchfeiern.
Aber irgend wann wurden einige, darunter auch ich müde, und gingen bis 5.00 Uhr schlafen.
Dann gegen 6.00 Uhr, nach dem der Sekt alle war, kam der Josef und den Rest kennt Ihr ja.

Prost und Gute Nacht! Und hiermit Grüße ich alle anderen, die den selben Jahrestag feiern!

[ Editiert von Dirk_Schneider am 25.08.13 19:42 ]

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Andreas_Burda Offline




Beiträge: 197
Punkte: 694

26.08.2013 07:01
#7 RE: Panzer-Biathlon bei Moskau Antworten

Hallo Dirk,
die Besten wurden in der Fahrausbildung ermittelt. Denke an die Panzer-Quali III-I. Finanziell wurde das auch gewürdigt. Für die damalige Zeit war das ausreichend.


Andreas

Andreas Burda
Zeit ist vergänglich-Erinnerungen nicht!


Dirk_Schneider Offline

* * * Diamanten * * *


Beiträge: 2.929
Punkte: 47.075

26.08.2013 18:23
#8 RE: Panzer-Biathlon bei Moskau Antworten

Ja Andreas, Recht hast Du.
Die Qualli III und II habe ich gemacht. Nur zur I,
die ich im September 88 machen wollte, ist es ja nicht mehr
gekommen. Heute vor 25 Jahren hat man mich nach Hause geschickt.
Nein mal ehrlich, dass mit den Panzern ist wirkich eine schöne Sache.

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Josef_Walter Offline

* großer Stern


Beiträge: 263
Punkte: 2.846

26.08.2013 20:22
#9 RE: Panzer-Biathlon bei Moskau Antworten

Finde diese Idee sehr gut. Hier können die Besatzungen zeigen wie das Zusammenspiel funktioniert , weil auch die Panzerfahrer gefordert sind.
Bei unseren Schießwettkämpfen auf der 700m Bahn waren die Panzerfahrer ja nicht besonders gefordert. Wer nicht den Ehrgeiz hatte die schnellste Zeit zu bringen, der tuckelte halt im 2.Gang bis zur Linie der Feuereinstellung.
Wenn ich selber schoss, mußten wir immer vor der LFE halten und warten, bis der rasende Roland auftauchte.

So eine Maßnahme ist aber auch nur auf höchster Ebene zu planen. Im Rahmen der Division wäre das zu unseren Zeiten schon nicht gegangen. Spritkontigende,Belegung der Schießplätze ,kilometerreserven uvm hätten das nicht erlaubt.
Wäre aber für einen Schieß-und Fahrgeilen Panzermann sehr verlockend gewesen.

Josef


Dirk_Schneider Offline

* * * Diamanten * * *


Beiträge: 2.929
Punkte: 47.075

27.08.2013 09:11
#10 RE: Panzer-Biathlon bei Moskau Antworten

Josef, genau so ist und war es !

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Russlands neue Panzer, R.Hilmes
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
2 18.12.2018 14:02
von Dirk_Schneider • Zugriffe: 395
Biathlon
Erstellt im Forum Fernsehtipps / Ausstellungen / Reportagen von Jürgen_Nachrichten
0 02.12.2018 12:56
von Jürgen_Nachrichten • Zugriffe: 186
Panzer-Biathlon
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
1 05.05.2014 18:37
von Dirk_Schneider • Zugriffe: 342
Deutsche Panzer nach Saudi-Arabien... JW
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
2 25.09.2012 01:45
von • Zugriffe: 480
"Granatwerfer zerfetzen Panzer und Bunker" RUS
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
1 02.07.2012 13:51
von • Zugriffe: 482
RUS - künftiger Panzer T-95"Objekt 195"
Erstellt im Forum Neues zum Militär und zur Militärtechnik von Bernd_650
11 29.04.2013 12:42
von • Zugriffe: 852
"Panzer erwachen wieder" Militärverlag,1981
Erstellt im Forum Buchvorstellungen von Bernd_650
0 16.02.2012 21:50
von • Zugriffe: 271
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz