Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.274 mal aufgerufen
 Neues aus Bad Frankenhausen
Seiten 1 | 2
Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.886

11.02.2013 20:20
RE: "Panzertruppe zieht in Kyffhäuser-Kaserne" TA 2-13 Antworten

Quelle: "Thüringer Allgemeine", 05.02.2013.


Zukunft braucht Tradition


Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.886

11.02.2013 20:23
#2 RE: "Panzertruppe zieht in Kyffhäuser-Kaserne" TA 2-13 Antworten

Anregung aus Facebook in unserer internen Seite:

Die Umstrukturierung stammt aus 2012.
Wann kommen denn die Panzer nun von Bad Salzungen 2014, 2015... ?

Frage: Mit Deutschland wollte noch niemand Krieg anfangen, wofür braucht Bad Frankenhausen wieder Panzer?

Weiterdenken oder?

Bernd

Zukunft braucht Tradition


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.867
Punkte: 401.056

11.02.2013 20:40
#3 RE: "Panzertruppe zieht in Kyffhäuser-Kaserne" TA 2-13 Antworten

Na, die Panzer kommen auf Grundlage der Bundeswehr Heeresstruktur nach Bad Frankenhausen.

Die Bundeswehr hat nur noch sehr wenige Panzerbataillone im Bestand und damit wurde natürlich auch die Angriffsfähigkeit des Heeres stark verringert.

Ich denke, die Frage nach dem Krieg erübrigt sich einfach.

Man(n) könnte auch die Frage so stellen:

Wozu hatte der Warschauer Vertrag so viele Panzer?

Selbst unsere kleine NVA war mit Panzern verdammt gut ausgestattet...

Nachdem dann 1987 endlich Vernunft eingezogen und die defensiven Militärdoktrien verabschiedet wurden, brauchten wir auch einen Teil der Panzerregimenter nicht mehr....

Die Frage nach dem Krieg ist, zum Glück, hinfällig geworden. Jedenfalls aus der Sicht der konventionellen Kriegsführung. Die Angriffsfähigkeit vieler Armee besteht aus Sicht der Anzahl der Panzer nicht mehr.

Für die Erhaltung des Standort Bad Frankenhausen ist die Verlegung des PB aus Bad Salzungengut.

Meine Meinung.

Frank

--

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Harald_970 Offline




Beiträge: 305
Punkte: 2.464

12.02.2013 16:30
#4 RE: "Panzertruppe zieht in Kyffhäuser-Kaserne" TA 2-13 Antworten

Hallo Frank!

Ich möchte dazu folgendes bemerken:
Weder 1987, noch heute ist Vernunft eingezogen, damals konnte die DDR eine so gewaltige Streitmacht einfach nicht nicht mehr bezahlen, auch die UdSSR nicht, es ist genau das eingetreten,was Reagan angeleiert hat, den Osten totzurüsten.
Auch teile ich Deine Meinung nicht, der Krieg wäre hinfällig geworden. Ich gebe Dir Recht, die Militärdoktrin haben sich geändert, Deutschland will wieder mitmischen im Weltmaßstab, egal was es kostet. Das hatten wir schon einmal.
Wer sich für Geschichte Europas um 1905 bis 1912 interessiert: Damals konnte sich niemand !!!!! vorstellen, dass bereits zwei Jahre später ein mörderischer Krieg, der die Vernichtung Deutschlands zum Ziel hatte, seinen Anfang nahm. Und das mit dem Versailler Vertrag bereits der Grundstein für den Nächsten gelegt wurde.
Ich will nicht schwarz malen, aber wenn es keine andere Möglichkeit, keinen Ausweg mehr gibt, hat bisher jeder sogenannte demokratische Regierung ihr Heil im Krieg gesucht.
Ich brauche keine Panzer in Bad F., weil ich etwas aus der Geschichte gelernt habe.

Gruß Harald!


Mario_Nolte Offline

* * * große Sterne

Beiträge: 164
Punkte: 10.104

12.02.2013 19:24
#5 RE: "Panzertruppe zieht in Kyffhäuser-Kaserne" TA 2-13 Antworten

Hallo Harald,

wer wird denn gleich so scharz sehen - was gibt es denn heute noch für lohnende Ziele um Krieg zu führen? Das Öl ist in "demokratischen" Händen - ausser der Iran, aber das sind nicht die Mengen die man braucht. Das Opium ist auch in "demokratischen" Händen und da sind wir ja sogar kräftig dabei, wie sagte Horst Köhler: Wir sichern unsere Handelswege militärisch - hier ganz speziell Afganistan.

Wir brauchen keinen Krieg, denn schau Dich doch einfach mal in der Welt um - heute werden die Schlachten mit Geld ausgetragen. Die Truppen die im Land stationiert sind, sind nur Alibi. Und ganz krass ausgedrückt: Was Deutschland vor 70 Jahren nicht geschafft hat, das haben wir nach der Wiedervereinigung erreicht. Deutschland muß nur mit dem Finger schnippen und Europa tanzt.


Harald_970 Offline




Beiträge: 305
Punkte: 2.464

12.02.2013 20:12
#6 RE: "Panzertruppe zieht in Kyffhäuser-Kaserne" TA 2-13 Antworten

Hallo Mario!

ich kann Dir nur zustimmen, da hast Du völlig Recht.
Ich habe mehr auf den Zusammenbruch des weltweiten Finanzsystems angespielt, denn der wird kommen, die Frage ist nicht ob, sondern wann.

Gruß Harald!


Mario_Nolte Offline

* * * große Sterne

Beiträge: 164
Punkte: 10.104

12.02.2013 21:15
#7 RE: "Panzertruppe zieht in Kyffhäuser-Kaserne" TA 2-13 Antworten

Das werden wir und die Generation nach uns nicht mehr erleben und solange Deutschland noch Geld dafür bekommt das es Kredite aufnimmt ist die Welt in Ordnung.


Harald_970 Offline




Beiträge: 305
Punkte: 2.464

12.02.2013 22:00
#8 RE: "Panzertruppe zieht in Kyffhäuser-Kaserne" TA 2-13 Antworten

Wir werden sehen!


Mario_Rauhut ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2013 07:07
#9 RE: "Panzertruppe zieht in Kyffhäuser-Kaserne" TA 2-13 Antworten

Schließe mich voll und ganz der Meinung von Frank an.

Viele Grüße und einen schönen Tag
Mario


Detlef_Winter ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2013 11:04
#10 RE: "Panzertruppe zieht in Kyffhäuser-Kaserne" TA 2-13 Antworten

SorryJungs,
aber ich hab da meine eigene meinung im Bezug Krieg!! Klar, daß Wettrüsten ist Gott sei Dank soweit beendet, aber ich sehe in naher zukunft einen anderen Konflikt aufkeimen. Es wird (wie hast Du gesagt: kurz oder lang) einen Zusammenstoß zweier Glaubensrichtungen geben. Weltpolizist USA hat doch schon teilweise dafür gesorgt und die aktuelle Weltlage im Bezug Islam tendiert eindeutig in Richtung starker Provokation gegenüber den Christentum und andere Länder mit demookratischen Leben.
jetzt wollen auch andere Länder (z.Bsp. Nordkorea) an der Weltspitze mit mischen. Wie lange halten die noch still??? Im Bezug auf Panzer sehe ich auch keine Zukunft, weil ich denke das der nächste Konflikt massiver ausgetragen wird. glaube doch keiner, daß der Koreaner zurückstecken wird und seine Drohungen wahr macht. Sogar der Busenfreund China macht sich jetzt ernsthafte Sorgen. Islamistische Terroristen scheuen sich nicht hunderte von Menschen zu opfern und manche Staaten unterstützen die Aktionen.
Deshalb meine Meinung: Das wird und kann nicht weiter gut gehen. Die USA und dann leider auch die damit verbundenen Staaten werden Maßnahmen ergreifen. Leider ist dann wieder auch Deutschland integriert. Wir leiten ja schon wieder aktive Hilfe in matrieller und finanzieller Hinsicht. Wer sieht den Grund in diesem Sumpf??? Was läuft heimlich??
ICH NICHT
Sagt Ded

PS: Und nun feuert zurück und belehrt mich besseren


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.867
Punkte: 401.056

13.02.2013 19:01
#11 RE: "Panzertruppe zieht in Kyffhäuser-Kaserne" TA 2-13 Antworten

Liebe Freunde,

ich wollte hier absolut keine Diskussion über Krieg und Frieden lostreten. Ich hasse den Krieg sicher genau so wie ihr und jeder von euch hat mit seiner Meinung Recht.

Ich habe nur versucht, objektiv meine Meinung darzulegen.

In der Dislozierungsplanung der Bundeswehr gab es für Bad Frankenhausen, nachdem die neue Heeresstruktur genehmigt war, zwei Optionen.

Einmal die Verlegung des Panzergrenadierbataillons aus Bad Salzungen nach Bad Frankenhausen oder die Verlegung des Panzerbataillons aus Bad Salzungen nach Bad Frankenhausen.

Die Entscheidung ist gefallen und das PB wird hierher verlegt. Das ist nun einmal die Realität.

Mit Vernunft habe ich mich eventuell bissel aus dem Fenster gelehnt.

Harald´s Einwand mit der Todrüstung ist vollkommen korrekt.

Ein eventueller zukünftiger Krieg, (wie wir ihn uns vorgestellt haben und für welchen wir ausgebildet waren), den es hoffentlich nie geben wird, wird sicher nach anderen Regeln und mit anderen Waffensystemen geführt werden.

Aber wir können gern auch mal hierrüber sprechen.

Frank

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.886

13.02.2013 19:33
#12 RE: "Panzertruppe zieht in Kyffhäuser-Kaserne" TA 2-13 Antworten

Hallo Mitreiter,

freue mich eine sachliche Diskussion herbeigeführt zu haben.

Habe ein Muß für Euch zum Anschauen zur Militäpolitik von D:

Nur so kann man einem Verteidigungsminister das Wort entziehen für eine Militärpolitik mit der die Bundeswehr in völkerrechts- und grundgesetzwidrigen Kriegen eingesetzt und beteiligt ist, konkret ab 1999 gegen Jugoslawien, 2001 in Afghanistan, 2003 gegen den Irak...

Link:

http://www.youtube.com/watch?v=QGnlpJSPaII

Weitermachen!
Bernd

Zukunft braucht Tradition


Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.886

25.04.2014 21:08
#13 Panzertruppe von Bad Salzugnen nach Bad F. Antworten

Nach aktuellen Insider-Info´s erfolgt die Umstrukturierung im Mai 2014.

Der Clou wird sein, dass PB wird von der Firma "HIL Herresinstandsetzung" übernommen.

Die Praxis wird so sein, dass das PB zur Ausbildung etc. Panzer beantragt bei der "HIL".

Jetzt StKTB sein, sprich Technischer Stabsoffizier, Technik beantragen und nach der Ausbildung etc.
wieder an die "HIL" zurückgeben, super!

Nur noch für meinen Schreibtisch verantwortlich sein als Beamter dieser "Armee", ohje... .

P.S. Als Außendiensting. der Firma KraussMaffei von 1991-1992 habe ich 2 PB´ne in die LFA(Langfristige Aufbewahrung)technisch begleitet. Fazit, mind. 30% war NE(nicht einsatzbereit)
Das PB aus Bad Salzungen wird nach einer Übung in SDH entladen und auf der Marschstrecke nach Bad F. im Landmarsch überführt. Den Zeitpunkt werde ich mir mal Anschauen, ob die Bergepanzer ausreichen werden? Seid mal neugierig!

Zukunft braucht Tradition


Andreas_Burda Offline




Beiträge: 197
Punkte: 694

26.04.2014 07:24
#14 RE: Panzertruppe von Bad Salzugnen nach Bad F. Antworten

Hallo Bernd ,
sag bescheid, das Elend will ich mir auch ansehen.

Andreas

Andreas Burda
Zeit ist vergänglich-Erinnerungen nicht!


Wolfgang_811 ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2014 21:25
#15 RE: Antworten

Hallo Leute,
habe mir nochmal alle Beiträge zu diesem Thema vom vergangenen Jahr durchgelesen und finde, die Wirklichkeit hat
viele eurer Fragen beantwortet. Ich meine die Lage in der Ukraine:wer hätte je gedacht, dass da solche nationali-stische,ja sogar faschistische Kräfte an die Macht kommen? Die Rolle Rußlands, der USA und der NATO dabei ist doch tiefster kalter Krieg, wieviele Schritte sind es noch zum heißen? Bernd hält uns doch immer auf dem Laufenden, welche
enormen Anstrengungen Rußland zur Modernisierung ihrer Streitkräfte in den letzten Jahren unternommen hat!
Wozu das alles, was will Zar Putin?
Bin gespannt auf Eure Meinung!
Viele Grüße
Wolfgang


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
11.07.2018 Russland: Neue Taktiken für Panzertruppe
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
1 18.07.2018 07:27
von Frank_Herzig • Zugriffe: 481
Geschichte der Kaserne aus AA von 1971-1989 Teil 1
Erstellt im Forum Die Presse von Bernd_650
0 25.06.2011 18:04
von • Zugriffe: 854
Geschichte zru Kaserne-Presse
Erstellt im Forum allgemeine Geschichte mit Bezug zum MSR-16 von Bernd_650
0 16.06.2011 22:24
von • Zugriffe: 660
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz