Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 62 mal aufgerufen
 Buchvorstellungen
Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.881

27.02.2024 10:32
"Offizier, Diplomat und Aufklärer der NVA" Bernd Biedermann Antworten

siehe Bild unten.



Zukunft braucht Tradition


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.811
Punkte: 392.445

27.02.2024 16:54
#2 RE: "Offizier, Diplomat und Aufklärer der NVA" Bernd Biedermann Antworten

Aus dem Buch

Aufklärung ist ist ein „Seltsam Ding“ es werden viele Aufklärungsformen, Aufklärungsarten und Aufklärungsmethoden genannt die aber unter verschiedenen Gesichtspunkten geordnet sind.
In der NVA-Dienstvorschrift 046 /0 /001 – „Gefechtsvorschrift der Landstreitkräfte Division, Brigade, Regiment“ hieß es unter der Nummer 553: „Die Aufklärung ist die wichtigste Art der Gefechtssicherstellung. Sie stellt die Gesamtheit der Maßnahmen dar, die die Kommandeure aller Stufen, die Stäbe und die Truppen mit dem Ziel der Beschaffung der Aufklärungsangaben über den Gegner und das Gelände im Raum der bevorstehenden Handlungen, die für die Vorbereitung und die erfolgreiche Durchführung des Gefechts benötigt werden, durchzuführen sind.“
Und schon haben wir das erste Problem.Was waren diese Dienststellen der NVA?
von 1956 bis 1959 „Verwaltung für Koordinierung“
von 1959 bis 1964 „12. Verwaltung“
von 1964 bis 1984 „Verwaltung Aufklärung“
von 1984 bis 1990 „Bereich Aufklärung“ (Zur Wende änderte sich die Bezeichnung nochmals in „Informationszentrum“ des MfNV bzw. des MfAV.)
Die Militärische Aufklärung der Nationalen Volksarmee (so wird sie in der Regel heute genannt) war der militärische Nachrichtendienst der NVA der Deutschen Demokratischen Republik.
Die Hauptauftrag des des Militärgeheimdienstes der DDR war die „Verhinderung der Überraschung durch den Gegner“ Der Auftrag der militärischen Aufklärung, der sich daraus ergab, war es in erster Linie die Lage im Bezug auf potentielle Gegner zu erkunden und deren Zustand, Möglichkeiten und Absichten zu erforschen.
Ob man nun auch „die wichtigste Art der Gefechtssicherstellung“ im Sinne Dienstvorschrift 046 /0 /001 darin sieht oder nicht ist Ansichtssache und eigentlich egal, sie wurden gebraucht und sie waren da. Nur der Begriff „Truppenaufklärung“ der auch oft fällt ist falsch und hat damit nicht zu tun. verwirrt nur.
„Truppenaufklärung“ wird wohl ein anderer Beitrag.

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
biete: Modellpanzer von Bernd Herzig
Erstellt im Forum Suche und Biete von Frank_Herzig
5 20.07.2022 14:05
von Frank_Herzig • Zugriffe: 257
Hauptmann Bernd Herzig verstorben
Erstellt im Forum Kondolenzbuch / Nachrufe von Frank_Herzig
8 07.03.2024 23:52
von Der_Jacki • Zugriffe: 548
Stabsfähnrich Bernd Lehmann verstorben (08.06.2020)
Erstellt im Forum Kondolenzbuch / Nachrufe von Frank_Herzig
15 24.06.2020 17:45
von Jürgen_Nachrichten • Zugriffe: 1052
Bernd Herzig hat heute Geburtstag
Erstellt im Forum Wir gratulieren zum Geburtstag von Schochi
3 26.08.2019 13:46
von Frank_Herzig • Zugriffe: 222
Bernd-Rainer Golkenrath hat heute Geburtstag
Erstellt im Forum Wir gratulieren zum Geburtstag von Schochi
4 28.06.2019 11:29
von Frank_Herzig • Zugriffe: 161
Bernd Mueller hat heute Geburtstag
Erstellt im Forum Wir gratulieren zum Geburtstag von Schochi
2 24.04.2019 17:31
von Michael_Ständer • Zugriffe: 146
Bernd Sandhöfer -Begrüßung
Erstellt im Forum Willkommen im Forum, neuer Kamerad von Bernd_650
6 30.05.2011 22:19
von • Zugriffe: 374
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz