Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 251 mal aufgerufen
 Fotos: Allgemein
Schochi Offline

Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 2.327
Punkte: 134.287

19.07.2020 18:05
Marienborn Antworten

Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

--------------------------------------------------
Der Schmerz vergeht, aber der Stolz bleibt.

Uwe EK 81/2


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.103
Punkte: 67.624

23.07.2020 08:47
#2 RE: Marienborn Antworten

Bild entfernt (keine Rechte)

Ja zu Marienborn kann ich auch noch etwas beitragen. Mein Vater hat diesen Grenzübergang genutzt um am 04.03.89
mit seinem Trabi gemütlich über die Grenze zu schibbern. Na so gemütlich war das gar nicht, da er durch die VP
schon 5 km vor der Grenze darauf aufmerksam gemacht würde, dass als nächstes die Grenze zur BRD kommt.
Schön wenn man sagen konnte: genau da möchte ich ja hin. Das gab es zu diesem Zeitpunkt ganz Selten, aber die DDR
tat zu diesem Zeitpunkt für Devisen alles. Etwas humanitäres war aber auch dabei. Seine Mutter die Bürgerin der BRD war,
hatte sich am Fuß verletzt. Es wurde der Antrag gestellt, dass sie eine Woche länger bleiben durfte,
ihr Sohn sie im Gegenzug mit dem Auto nach Hause fahren kann. Wurde sofort genehmigt. Damals mussten ja Bürger der
BRD pro Tag einen Zwangsumtausch leisten.

Achtet unten auf die Eintragung, wo Trabant und Kennzeichen stehen ist auch der Stempel von Marienborn zu sehen!

PS: Und das schönste war, der Trabi kam mit neuen Breitreifen zurück. Die Kleinste Größe fur die Felge war schon deutlich Breiter
als die Orginal Trabbireifen. Für 92,- DM neu bereift (28,- je Rad mit Wuchten und Altreifen Entsorgung) Ein Traum.

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Schochi Offline

Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 2.327
Punkte: 134.287

23.07.2020 13:54
#3 RE: Marienborn Antworten

Ich durfte auch einmal, aber mit der Bahn


Bild entfernt (keine Rechte)

--------------------------------------------------
Der Schmerz vergeht, aber der Stolz bleibt.

Uwe EK 81/2


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.803
Punkte: 390.966

27.07.2020 21:05
#4 RE: Marienborn Antworten

Cool, dass du das aufgehoben hast. 👍

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


«« 30 Jahre NVA
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"Ernteschlacht" Herbst 1978
Erstellt im Forum Einsatz i. d. Volkswirtschaft / Fremdwachen / Naturkatastrophen von Erik_Graue
1 26.09.2013 17:46
von • Zugriffe: 384
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz