Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 421 mal aufgerufen
 im Panzerbataillon
Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.104
Punkte: 67.704

27.06.2019 12:09
Auflösung der 11. Panzerkompanie 1989 Antworten

Hallo alle Forumsmitglieder,

Beim letzten Treffen mit der 11. Panzerkompanie habe ich erfahren, dass diese noch vor den Ereignissen
im November 1989 aufgelöst wurde. Mir blieb ja fast das Herz stehen. Zwei Jahre nach Umrüstung auf T55 AM2
war die 11. PK verschwunden. Ich hatte mit Eckhard Bürgermeister schon darüber gesprochen, aber die genaue Ursache wusste
er auch nicht genau. Hatte wohl irgendetwas mit Abrüstungsplänen der DDR oder Warschauer Vertrages zu tun.
Weiß vielleicht noch jemand etwas darüber???

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Eckhard_Bürgermeister Offline



Beiträge: 32
Punkte: 203

02.07.2019 14:35
#2 RE: Auflösung der 11. Panzerkompanie 1989 Antworten

Nein Nein nicht mit Abrüstung sondern Umstrukturierung. Da ich zu diesem Zeitpunkt in das PR 11 bzw ABAS 19 versetzt war, habe ich es nicht mehr erlebt. Ich weiß aber, dass im MSR 16 eine PALR Abteilung aufgestellt wurde, das PB die 11PK aufgelöst hat und einige Soldaten des PB dorthin versetzt wurden. Z.B. Olt Hölger als KC.
Dieses hatte sicherlich alles mit der neuen Taktik der NVA zu tun. Verteidigung der Heimat. Panzerstarke Abwehr.

Gruß Bü


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.811
Punkte: 392.442

02.07.2019 14:54
#3 RE: Auflösung der 11. Panzerkompanie 1989 Antworten

Genau, Bü,
diese Auflösung war indirekt auch eine Antwort auf die Auflösung der Panzerregimenter. Durch den Defensivcharakter der Militär Doktrin des WV musste etwas für die Erhöhung der Panzerabwehrdichte in den Mot. Schützen Regimenter getan werden. Aufstellung einer PALR-Abteilung, Modernisierung der Raketensysteme der SPz, geplante Erhöhung der Anzahl der Panzerabwehrwaffen in den MSB und andere Maßnahmen.
Leider ging dies auch zu Lasten unseres PB.
Eine PK weniger war ein herber Verlust.
Die PALR Abteilung wurde aber nicht mehr komplett aufgestellt. Aus der PALR-Bttr. wurde die 1. PALR-Bttr. der Abteilung. Die 2 restlichen Bttrn. wurden nicht aufgestellt. Nur der Stab der Abteilung.
An der Militärakademie gab es noch viele Planspiele mit den unterschiedlichsten Strukturen. ...
Gruß
Frank

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.104
Punkte: 67.704

03.07.2019 11:25
#4 RE: Auflösung der 11. Panzerkompanie 1989 Antworten

Gut das wir noch einmal darüber geschrieben haben! Alles bleibt ja doch nicht im Kopf und
kann zu Verwechslungen führen! Ja und nach vier Bier.....

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Jürgen_Nachrichten Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.364
Punkte: 23.557

03.07.2019 12:45
#5 RE: Auflösung der 11. Panzerkompanie 1989 Antworten

Das man eine PALR-Batterie aufstellen wollte
wußte ich ja, aber das man die 11. PK aufgelöst hatte war neu für mich.
Naja war ja auch nach meiner aktiven Zeit !
Gruß
Jürgen


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.811
Punkte: 392.442

03.07.2019 16:53
#6 RE: Auflösung der 11. Panzerkompanie 1989 Antworten

So war das Regiment 1990 gegliedert:

Zitat von Frank_Herzig im Beitrag RE: Struktur des MSR-16 (1990)

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.104
Punkte: 67.704

04.07.2019 15:36
#7 RE: Auflösung der 11. Panzerkompanie 1989 Antworten

Ja Jürgen ging mir genau so, auch nach meiner Dienstzeit! Aber ich hatte zuletzt 10 Monate (Nov.87-Aug.88) dort gedient.
Fast 30 Jahre später erfahre ich davon und war voll von den Socken!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Freiheit 01.03.1989
Erstellt im Forum Die Presse von Frank_Herzig
0 06.02.2019 11:43
von Frank_Herzig • Zugriffe: 382
Der Nationale Verteidigungsrat der DDR 1961-1989
Erstellt im Forum Militärhistorische Betrachtungen von Bernd_650
0 05.12.2011 13:36
von • Zugriffe: 166
DDR 1988 - 1989
Erstellt im Forum Militärhistorische Betrachtungen von Bernd_650
0 05.12.2011 13:23
von • Zugriffe: 146
Parade am 07.10.1989 in Berlin
Erstellt im Forum Fotos: Sportwettkämpfe / Waffenbrüderschaft / Parade / Volkswirtschaft von Frank_Herzig
0 13.07.2011 17:45
von • Zugriffe: 426
RE: Struktur des MSR-16 (1989)
Erstellt im Forum Mot. Schützenregiment (Spz) von Frank_Herzig
5 01.11.2017 09:45
von Jürgen_Nachrichten • Zugriffe: 1261
PALR-Abteilungt ab 1989
Erstellt im Forum PALR - Abteilung (ab 1989) von Thomas_6_750
1 24.05.2011 14:31
von • Zugriffe: 554
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz