Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 946 mal aufgerufen
 Neues zum Militär und zur Militärtechnik
Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.884

06.02.2018 10:50
Wirkung PALR-9M111"Fagott", Bewaffnung BMP-1P Antworten

Zukunft braucht Tradition


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.118
Punkte: 68.791

06.02.2018 11:10
#2 RE: Wirkung PALR-9M111"Fagott", Bewaffnung BMP-1P Antworten

Ohne Worte, die Beiträge sprechen für sich!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Detlef_Winter1 (unvergessen + 30.04.2019) Offline

* großer Stern


Beiträge: 915
Punkte: 3.787

06.02.2018 11:27
#3 RE: Wirkung PALR-9M111"Fagott", Bewaffnung BMP-1P Antworten

Und nun Uschi? Also rein mit dem Moneten um noch mehr "Scheiße" zu produzieren.

------------------------------------------------------------
Erst am Abgrund drehen wir uns um und und ändern unseren Weg


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.855
Punkte: 398.852

12.02.2018 09:14
#4 RE: Wirkung PALR-9M111"Fagott", Bewaffnung BMP-1P Antworten

Aber bei aller Euphorie müssen wir auch realistisch bleiben.

Fakt ist, die türkischen Leopard Panzer sind technologisch alt und haben keine Zusatzpanzerung, egal welcher Art.

Jede PALR macht aus solchen Panzern Schrott, wenn sie richtig trifft.

Hier haben wir den zweiten Fakt. Der PALR Schütze muss den Leopard in Flankenfahrt treffen, weil hier die Seitenpanzerung schwächer ist, um das "Munitionslager" des Panzers zur Explosion zu bringen.

Auf jeden Fall haben die Türken sehr realistisch gesehen, was sie eingekauft haben.....

Frank
--

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.118
Punkte: 68.791

12.02.2018 11:00
#5 RE: Wirkung PALR-9M111"Fagott", Bewaffnung BMP-1P Antworten

Das ist richtig Frank, aber die PALR war auch alt! Das zeigt mir wiederum,
dass die Alten russischen Waffen so schlecht nicht waren!

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.855
Punkte: 398.852

13.02.2018 17:01
#6 RE: Wirkung PALR-9M111"Fagott", Bewaffnung BMP-1P Antworten

Bei der Wirkungsweise der PALR hat sich nicht viel verändert, weder bei den "alten" noch bei den "neuen".

Viel verändert hat sich das Zielsuchleit(lenk)-System, die Reichweite und die Fluggeschwindigkeit.

Tja, der BMP hat eine vernünftige Rakete gehabt.....

Frank
--

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Dirk_Schneider Offline

Stern mit zwei Diamanten


Beiträge: 3.118
Punkte: 68.791

13.02.2018 17:26
#7 RE: Wirkung PALR-9M111"Fagott", Bewaffnung BMP-1P Antworten

Ich denke mal, die Lenkschnur hat funktioniert oder? Frank wieviele Raketen habt Ihr verschossen???

________________________________________________________________________________________________
Ihr sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, ihr wollt mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.855
Punkte: 398.852

13.02.2018 17:36
#8 RE: Wirkung PALR-9M111"Fagott", Bewaffnung BMP-1P Antworten

Das Lenksystem über Draht hat eigentlich recht gut funktioniert. Man durfte bloß keinen "Drahtreisser" haben. Dann bekam die Rakete automatisch ein Steuerkommando nach oben.

Tja, das mit dem Schießen von PALR war so eine Sache. Die Raketen hatten ja einen recht hohen Preis. Den haben sie auch heute noch.

Es kam auch auf die Planung der Ausbildung, sprich Truppenübungen an, ob Raketen geschossen wurden. Bei größeren Übungen war das PALR-Schießen eigentlich immer mit dabei.

Die Richtlenkschützen haben unheimlich viele Stunden mit Zielübungen im Simulator verbracht....

Ich persönlich hab nie eine PALR abgefeuert. Da hätte mir auch die Übung gefehlt, sag ich ganz ehrlich.

Ich hab aber immer versucht, bei Schießtrainings oder Schulübungen mit der Turmbewaffnung (Kanone) ein paar mehr Granaten zu "organisieren". Dann konnten auch die Vorgesetzen mal schießen. Hat aber auch nicht immer geklappt, das Organisieren.

Frank
--

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Michael_Ständer Offline

Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 1.233
Punkte: 117.701

13.02.2018 21:17
#9 RE: Wirkung PALR-9M111"Fagott", Bewaffnung BMP-1P Antworten

Ja ich denke mal das die wenigsten Richtlenkschützen haben ne PALR geschossen, aber der Simulator hat echt Laune gemacht.
Hab da auch immer mal mit drin gesessen und mich versucht :)


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kampftechnik/Bewaffnung Landstreitkräfte, Stand 15.09.1990
Erstellt im Forum Landstreitkräfte von Bernd_650
0 03.11.2017 10:47
von Bernd_650 • Zugriffe: 479
Panzerabwehrlenkraketen (PALR)
Erstellt im Forum Panzerabwehrwaffen von Frank_Herzig
1 27.03.2019 18:48
von Frank_Herzig • Zugriffe: 570
A 051/1/305 Schützenpanzer BMP-1-SP2 Bewaffnung,
Erstellt im Forum Unser Bestand an Dienstvorschriften / Anordnungen / Merkblätter / Lehr... von Brian_Hapeman
4 26.08.2012 21:07
von • Zugriffe: 459
Allgemeines zur PALR Bttr.
Erstellt im Forum in der PALR-Bttr. / PALR-Abteilung von Thomas_6_750
20 04.03.2019 18:47
von Jürgen_Nachrichten • Zugriffe: 1391
PALR-Bttr. (PALR-Abteilung) des MSR-16
Erstellt im Forum Einsatzgrundsätze von Frank_Herzig
1 18.12.2018 10:58
von Frank_Herzig • Zugriffe: 492
PALR-Abteilungt ab 1989
Erstellt im Forum PALR - Abteilung (ab 1989) von Thomas_6_750
1 24.05.2011 14:31
von • Zugriffe: 559
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz