Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 633 mal aufgerufen
 allgemeine Geschichte mit Bezug zum MSR-16
Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.881

17.10.2017 12:20
Werner Tübke-Abschluß Gemälde 16.10.1987 Antworten

Vor 30 Jahren erfolgte der letzte Pinselstrich am Rundgemälde
durch Prof. Werner Tübke.
Die Führung des Regiments unter K-MSR OSL Dieter Blümel war dabei neben weiteren geladenen
Gästen aus Politik und Wirtschaft.



Wer weiß über die zahlreichen Maßnahmen zur Sicherstellung des Gemäldes, wie Aufhängen der Leinwand etc. zu berichten?

Eine Episode habe ich im Jan./Febr. 1988 geleitet als durch Blitzeis totaler Stromausfall für Bad F. und dem Panaroma
das Rundgemälde durch Ausfall der Klimaanlage in Gefahr brachte.
Durch Einsatz eines Werkstattwagens(Ural-PWIE)mit großem Stromaggregat der Inst.-Kp. wurde die Klimaanlage in Betrieb gehalten.

Link:
http://www.otz.de/startseite/detail/-/sp...elde-1587793053

Zukunft braucht Tradition


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.819
Punkte: 393.489

17.10.2017 12:47
#2 RE: Werner Tübke-Abschluß Gemälde 16.10.1987 Antworten

Hallo ,

ich hab schon früher bissel was zum Panorama und der "militärischen" Hilfe geschrieben. Ja, es ist einfach so, das MSR-16 hat dem Panorama oft den "Arsch gerettet".

Frank
--

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Frank_Herzig Offline

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.819
Punkte: 393.489

17.10.2017 17:10
#3 RE: Werner Tübke-Abschluß Gemälde 16.10.1987 Antworten

Gebt mal bei "Suche im Forum" Panorama ein. Da findet ihr so einiges...

Frank
--

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Wolfgang-811 ( gelöscht )
Beiträge:

17.10.2017 18:02
#4 RE: Werner Tübke-Abschluß Gemälde 16.10.1987 Antworten

Hallo Bernd,
kleine Berichtigung: zu dem Zeitpunkt war noch OSL Becker K-MSR. Habe vor einiger Zeit das Bild nochmal besichtigt,
ist schon komisch , wie es heute gedeutet wird. Auch hier hat die Sicht der "Sieger" gewonnen. Der Tübke würde sich
im Grabe umdrehen.
Gruß
Wolfgang-811


Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.881

18.10.2017 19:07
#5 RE: Werner Tübke-Abschluß Gemälde 16.10.1987 Antworten

Korrekt.
OSL Becker, Michael war bis August 1988 K-MSR.

Zukunft braucht Tradition


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vorstellung Bernd Sandhöfer
Erstellt im Forum Willkommen im Forum, neuer Kamerad von Bernd_650
0 28.07.2011 11:51
von • Zugriffe: 218
Bernd Sandhöfer -Begrüßung
Erstellt im Forum Willkommen im Forum, neuer Kamerad von Bernd_650
6 30.05.2011 22:19
von • Zugriffe: 374
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz