Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 219 mal aufgerufen
 Militärhistorische Betrachtungen
Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.879

01.09.2013 18:18
RE: "Westlicher Kriegsschauplatz" NVA 1981 Antworten

Quelle: "NVA Anspruch und Wirklichkeit", Klaus Naumann, 1996 - ISBN 3-8132-0506-1

Hier werden die Operationsrichtungen dargestellt, siehe Legende unten rechts

Zukunft braucht Tradition


Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.879

01.09.2013 19:14
#2 RE: "Westlicher Kriegsschauplatz" NVA 1981 Antworten











Zukunft braucht Tradition


Frank_Herzig Online

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.747
Punkte: 381.480

01.09.2013 19:36
#3 RE: "Westlicher Kriegsschauplatz" NVA 1981 Antworten

Hallo Bernd,

ich hab das Buch sehr aufmerksam gelesen und denke, dass es ein recht gutes Werk ist, obwohl, siehe deine Beiträge, nicht deutlich herausgearbeitet wird, für welche Zeiträume die Planungen ihre Gültigkeit hatten.

Fakt ist auf jeden Fall, das die Angriffsplanungen bis ca. 1985 Bestand hatten und dann nach und nach defensive Handlungen (neue Militärdoktrien) Hauptbestandteil der Planung waren.

Ab 1987 wurde die NVA bei den operativen Planungen dahingehend involviert, dass die zwei NVA Armeen eigene Teilplanungen auf operativer Ebene durchgeführt haben.

Vorgaben hierfür bildete aber immer der Planungsstand der 1. Front.

Aber man muss halt sehen, es geht in dem Abschnitt um den Einsatz der NVA Anfang der 80iger Jahre.

Frank

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.879

01.09.2013 19:53
#4 RE: "Westlicher Kriegsschauplatz" NVA 1981 Antworten

Hallo Frank,

was haben Deine Recherchen ergeben aus den Aufgaben des MB-III/3. Armee und deren Einbindung?

Bin neugierig.

Weitermachen!
Bernd

Zukunft braucht Tradition


Frank_Herzig Online

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.747
Punkte: 381.480

01.09.2013 20:05
#5 RE: "Westlicher Kriegsschauplatz" NVA 1981 Antworten

Hallo Bernd,

es nimmt Formen an, ist aber noch ne Menge Arbeit...

Schau mal hier:

topic.php?id=456 (ist kein Link)

Gruß

Frank

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Frank_Herzig Online

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.747
Punkte: 381.480

02.09.2013 18:49
#6 RE: "Westlicher Kriegsschauplatz" NVA 1981 Antworten

Naumann schreibt übrigens auch, dass die 5. Armee "ständig" Angriffsszenarien auf NATO Verbände geübt hat, wobei die "letzte Übung" mit diesem Übungsziel im Herbst 1989 stattgefunden hat.

Mir liegt die Idee des Befehlshabers der 5. Armee der NVA für die Verteidigungsoperation 1985 vor (natürlich nur in Kopie ) und hier wird eindeutig auf die defensive (!!!) Handlungsweis eingegangen.

Es war natürlich geplant, den Gegner mit begrenzten Angriffen im Frontverteidigungsstreifen zu bekämpfen, aber die Entscheidung sollte nicht in einer "Grenzschlacht" enden, sondern es sollte so schnell wie möglich eine Stabilisierung der Lage vor Einsatz von atomaren Waffen erreicht werden.

Die Idee des Befehlshabers 1983 (!!!) war jedoch eindeutig eine Angriffsoperation. Diese Planung basierte bis in die 80er Jahre hinein auf der strategischen Idee des Generalstabes der UdSSR und entsprach damit der zu diesem Zeitpunkt gültigen sowjetischen Militärdoktrien.

Die strategische Verteidigung wurde also so geplant, dass aus den gleichen Räumen im Verteidigungsstreifen der Armeen sowohl die Verteidigungs- als auch die Angriffsoperation durchführbar gewesen wären.

In Erwartung eines ohnehin nicht vermeidbaren Krieges hielt man damals auch zuvorkommende Offensivhandlungen für möglich.

Nach 1985 und besonders nach der Festlegung der Gültigkeit der neuen Militärdoktrien ab 1987 wurden nur noch defensive Operationen geplant - siehe auch die operative Planung des 3. Armee der NVA zur Verteidigung des Thüringer Balkons.

Dazu könnt ihr aber, wie ich schon geschrieben habe, mehr lesen.

Frank

[ Editiert von Administrator Frank_811 am 02.09.13 20:10 ]

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Frank_Herzig Online

Großer Stern mit Ehrenkranz


Beiträge: 8.747
Punkte: 381.480

17.09.2013 16:43
#7 RE: "Westlicher Kriegsschauplatz" NVA 1981 Antworten

Übrigens war damals die 10. MSD (MOB Schneeberg) als unser linker Nachbar im Verteidigungsstreifen geplant.

Schaut euch auch mal die Übersicht über die 1. Front an.

Frank

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
Alter ist eine Zahl - keine Ausrede!


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dipl.-Ing. Rolf Hilmes: Westliche und östliche Panzerentwicklung im Kalten Krieg
Erstellt im Forum Militärhistorische Betrachtungen von Bernd_650
1 30.04.2020 09:46
von Frank_Herzig • Zugriffe: 221
RE: Kollektiv des Stabchefs 1981
Erstellt im Forum Bereich StKSC von Bernd_650
15 06.04.2024 08:56
von Frank_Herzig • Zugriffe: 821
Panzer 1981/83
Erstellt im Forum Fragen an uns von Dirk_Berensmann
3 26.01.2013 18:13
von • Zugriffe: 787
1. GwBttr 1981-1983
Erstellt im Forum Kameradensuche von Dirk_Berensmann
5 17.05.2013 21:25
von • Zugriffe: 702
"Straßen des Krieges" Militärverlag der DDR, 1981
Erstellt im Forum Buchvorstellungen von Bernd_650
0 16.02.2012 22:04
von • Zugriffe: 259
"Panzer erwachen wieder" Militärverlag,1981
Erstellt im Forum Buchvorstellungen von Bernd_650
0 16.02.2012 21:50
von • Zugriffe: 311
Polen 1980-1981
Erstellt im Forum Militärhistorische Betrachtungen von Bernd_650
1 04.12.2011 10:51
von • Zugriffe: 206
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz