Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 502 mal aufgerufen
 Neues zum Militär und zur Militärtechnik
Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.729
Punkte: 17.330

29.09.2011 13:33
RE: Kalaschnikow-Bauer beschwichtigt Militär: AK-74 seit langem aus Produktion Antworten

Quelle: RiaNovosti, 27.09.2011




Der russische Waffenhersteller Ischmasch hat die Kalaschnikow-Maschinenpistole des Typs AK-74 seit langem aus der Produktion genommen. So kommentierte ein Ischmasch-Sprecher die Ankündigung der russischen Armeespitze, keine AK-74 mehr anzuschaffen.

In Ischmasch werden seit langem keine AK-74-Maschinenpistolen mehr hergestellt, so ein Werksprecher. Bei den Waffen, die an die russischen Truppen und auch ins Ausland geliefert werden, handle es sich um die Kalaschnikows der 100er Serie. Das sei die vierte Generation der legendären Handfeuerwaffe.

Zuvor am Montag hatte Russlands Generalstabschef Nikolai Makarow verkündet, das Verteidigungsministerium habe die Einkäufe der AK-74-Maschinenpistolen eingestellt, weil die Kalaschnikow-Vorräte schon jetzt zehnmal so groß wie der Armeebedarf seien und die noch aus den 1970ern stammende Waffe nicht mehr den Anforderungen der Armee entspreche.

Nach Angaben der Tageszeitung „Izvestia“ erwartet die russische Armee vom Kalaschnikow-Hersteller Ischmasch „eine neue, nicht weniger zuverlässige, Maschinenpistole, die mit größerer Schussweite und Trefferdichte aufwarten kann“. Ischmasch hat nach eigenen Angaben schon eine Weiterentwicklung in petto und will sie noch bis Jahreswechsel vorstellen.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
Russland
Ausland
Im postsowjetischen Raum
Sicherheit und Militär
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Gedächtnisnotiz zum folgenden Beitrag von mir:

Aus einem gesendeten Fernsehbeitrag zum Thema: "Automat Kalaschnikow" blieb für mich nachhaltig in Erinnerung, dass General Kalaschnikow von der damaligen UdSSR eine Datsche und einen UAZ-469 als Anerkennung für seine Lebensleistung geschenkt bekommen hat und eine geringe Rente erhält.
Im Gegensatz zum Erfinder des "G-3 Gewehrs", der ein Patent erhielt und Millionär damit wurde... .
Noch heute gibt es juristische Schwierigkeiten bei der weltweiten illigalen Produktion der AK-74 und deren Nutznießer....!
Weiterdenken!
Bernd

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Sicherheit und Militär
Kalaschnikow zum 90. als Held Russlands geehrt

17:12 10/11/2009

MOSKAU, 10. November (RIA Novosti). Präsident Dmitri Medwedew hat Michail Kalaschnikow die höchste russische Staatsauszeichnung verliehen: Der legendäre Waffenkonstrukteur ist nun Held Russlands.

Medwedew empfing Kalaschnikow am Dienstag im Kreml, um ihm zum 90. Geburtstag zu gratulieren.
Kalaschnikows Maschinenpistole sei ein berühmtes Markenzeichen geworden, betonte der Präsident: „Das Wort ‚Kalaschnikow’ ist mittlerweile eines der bekanntesten russischen Wörter… Das ist kein Zufall. Glänzende schöpferische Leistungen wie diese Entwicklung sind für das ganze Land förderlich“.

Bei der aktuellen Modernisierung seiner Wirtschaft vermisse Russland erfolgreiche Know-how-Ideen wie die Kalaschnikow-Maschinenpistole. Die Kalaschnikow sei auch ein wichtiger Exportartikel, betonte Medwedew.

Der Konstrukteur dankte und sagte: „Es ist nicht mein Schuld, dass diese Waffe heute oft zum Einsatz kommt, wo es sich nicht gehört. Daran sind Politiker schuld, nicht die Konstrukteure. Ich habe diese Waffen entwickelt, um Grenzen unserer Heimat zu verteidigen“.

[ Editiert von Bernd_650 am 06.10.11 20:50 ]

Zukunft braucht Tradition


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kalaschnikow enthüllt modernste Kamikaze-Drohne ; RT Deutsch
Erstellt im Forum Militär- und Sicherheitspolitik von Bernd_650
0 26.06.2019 10:56
von Bernd_650 • Zugriffe: 289
Die fünf größten Mythen der Kalaschnikow AK-47; RB 7.2.2019
Erstellt im Forum Militärhistorische Betrachtungen von Bernd_650
0 08.02.2019 12:21
von Bernd_650 • Zugriffe: 111
Planung und Bau der Kaserne
Erstellt im Forum Die neue Kaserne in Bad Frankenhausen von Frank_Herzig
9 23.11.2020 14:24
von Frank_Herzig • Zugriffe: 827
Michael Kalaschnikow gestorben
Erstellt im Forum Schützenwaffen von Frank_Herzig
1 24.12.2013 11:52
von • Zugriffe: 496
Michail Kalaschnikow
Erstellt im Forum Kondolenzbuch von Karsten_Scherf
0 23.12.2013 19:59
von • Zugriffe: 421
 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz