Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 353 mal aufgerufen
 Bereich StKTB
Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.886

07.05.2013 19:24
RE: Neuerwesen Antworten

Dieses Thema war auch in fachlicher Betreuung zu den entsprechenden

Neuervorschlägen zu den Fachbereichen Pz., Kfz- und RWD.

Welche Sinnhaftigkeit fällt Euch dazu ein?

Zukunft braucht Tradition


Harald_970 Offline




Beiträge: 305
Punkte: 2.464

07.05.2013 21:29
#2 RE: Neuerwesen Antworten

Hallo Bernd!

Es betraf nicht nur die genannten Fachdienste, alle waren gefordert, z. B. auch Polit.
Alle redeten (schwafelten) davon, keiner wollte es machen. So kam ich wie die Jungfrau zum Kinde: da nach üblicher Lesart Neuererwesen was mit Technik zu tun hatte, wurde es dem StKTB einfach angehängt. Alle waren zufrieden und der musste nun einen Verantwortlichen suchen, der die Neuererarbeit im TT koordinierte. Dieser Dumme war ich.
Anfangs des Ausbildungsjahres gab es einen Plan, da waren Themen, die beim Militärbezirk , der Division oder vom MfNV entworfen wurden und dann dem TT als Pflichtaufgabe übertragen wurden. Es wurden Neuerervereinbarungen abgeschlossen, mit verbindlichen Terminen. Dazu kamen aus dem Ideenwettbewerb die örtlichen Neuerervorschläge (war ganz wichtig im soz. Wettbewerb).
Zu jeder Kommandeursbesprechung war die Neuererbewegung ein Tagesordnungspunkt. Die Vorlage für den StKTB habe ich erarbeitet. Um einmal die Größenordnung aufzuzeigen: da waren ca. 30 bis 40 Neuerervorschläge terminlich zu überwachen, Gelder bereitzustellen, Exponate vorzubereiten.
Das ging mit tierisch auf die Nerven, weil es a) niemand aus der Technischen Stelle machen wollte und b) Versäumnisse nicht der Einheit gutgeschrieben wurden, sondern dem Verantwortlichen im TT. Kleines Beispiel: Da hatte die Politabteilung der Division einen Neuerervorschlag herausgegeben und diensteifrig, wie ich war, bin ich regelmäßig zum Politstellvertreter des TT gegangen und habe nachgefragt, wie weit das Ganze gediehen sei. Alles i.O. und im Plan. Nun näherte sich der Termin der Abgabe, zuerst leichte, dann hektische Betriebsamkeit. Kurz vor der Angst dann die Erlösung: der Neuerervorschlag wurde gestrichen (von der MSD), und die Einheit konnte Beste werden!!!
Ich will damit die Neuererpraxis nicht abwerten, will einfach nur zeigen, wie es abgelaufen ist.
Wenn wirklich einmal ein vernünftiger Vorschlag kam und er hatte Potential, dann lief der auch durch und wurde honoriert.
Das war jede Menge Papierkram, den der K-MSR bestätigen musste, dann gab es Kohle.
Um mir das so einfach wie möglich zu machen habe ich dann zusammen mit Ofw. Rotter im Datenbankprogramm REDABAS ein Programm zur Auswertung auf unserem Bürocomputer erstellt. Da hab ich dann nur die Arbeitsfortschritte eingegeben und innerhalb von 10 min hatte ich die Ergebnisse ausgedruckt als Vorlage für den StKTB.
Der Kfz-Dienst, der RWD und der finanzökonomische Dienst waren die Ersten, die diese neue Rechentechnik umfassend genutzt haben. Letztlich haben diese Anfänge der Computertechnik zu vier Microsoft-Zertifikaten für mich geführt. Also war es doch nicht umsonst.

Gruß Harald!


Bernd_650 Offline

* * * * große Sterne


Beiträge: 1.736
Punkte: 18.886

07.05.2013 21:45
#3 RE: Neuerwesen Antworten

Hallo Harald,
danke Dir für Deine offenen Worte. Alles korrekt von Dir.
Dann gab es je Ausbildungshalbjahr die "getürkte" Neuererkonferenz unter meinem Vorsitz, ein "Schauspiel" wie mit der "preußischen Handgranate" entweder sie explodiert oder ... .
Die Arbeitsgruppe-Polit war, wie immer, vollkommen tiefenentspannt und uns nagelte man mit Terminen gegenüber der MSD. MB und MfNV zu.
Da, laut Wettbewerbsordnung so und soviele Neuerervorschläge zu erbringen waren, befand ich auf unseren technischen Fachgebieten
95% für "Schrott", nur dem Wettbewerb geschuldet... .

Weitererfinden!
Bernd

[ Editiert von Bernd_650 am 07.05.13 21:52 ]

Zukunft braucht Tradition


 Sprung  
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz