Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 860 mal aufgerufen
 Fragen an uns
Seiten 1 | 2
Frank_Herzig Online

* Ganz viele Sterne *


Beiträge: 4.994
Punkte: 15.634
wo gedient: Landstreitkräfte, Bundeswehr

01.04.2016 17:23
#16 RE: Postfachnummern antworten

Ihr habt alle Recht.

Grund für die "Verschlüsselung" war aber nicht die Geheimhaltung sondern es ging einfach darum, die eingehende Post in der Poststelle den Postfächern der einzelnen Einheiten zuzuordnen.

Wer mal Post abgeholt hat weiß es ja bestimmt noch.

Da war ein großes Regal und da standen die besagten "Verschlüsselungen" wie "A1" dran.

Durch dieses Prinzip hat dann unser Siggi auch seine Post in die 1. MSK bekommen.

Der Schreiber oder der Spieß haben die Post dann nochmal durchgesehen, ob es wirklich alle aus der Einheit waren und die Post wurde zur Dienstausgabe oder wenn man "Beziehungen" hatte auch früher ausgeteilt.

Tabu war es übrigens die Post vor der Wache auszugeben. Erinnert euch mal an das BV...

Frank

Frank

---
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!


Dirk_Schneider Offline

* Ganz viele Sterne *


Beiträge: 2.203
Punkte: 8.250
wo gedient: Landstreitkräfte

01.04.2016 19:15
#17 RE: Postfachnummern antworten

So ist es. Vor der Wache gab es nichts. Deshalb haben wir 1986, wo das Regiment zur Übung war,
48 Stunden Wache geschoben. 1. um mal einen Tag frei zu haben und 2. um auch mal Post zu bekommen,
dann nach der Wache war vor der Wache und es hätte nichts gegeben!

________________________________________________________________________________________________
Sie sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, sie wollen mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Detlef_Winter1 Offline




Beiträge: 900
Punkte: 3.641
wo gedient: Landstreitkräfte

02.04.2016 09:49
#18 RE: Postfachnummern antworten

Das erinnert mich immer an den GUvD. Post abholen. Wenn man sich da verschätzt hatte konnte der GUvD sich ganz schön abplacken mit den Paketen und so.

------------------------------------------------------------
Erst am Abgrund drehen wir uns um und und ändern unseren Weg


Kompanieschreiber ( Gast )
Beiträge:

21.09.2018 17:43
#19 RE: Postfachnummern antworten

Bleibt locker Jungs
Also "zum Post holen" habe ich höchstens unseren eingeweihten BA Bullen mitgenommen.
Sogenannte "erwartende Pakete" wurden von mir immer nach der Dienstausgabe, Spieß war schon zu Hause, direkt im jeweiligen Zimmer abgegeben.
Niemals wurde bei uns dann auf den Buden über die Strenge gehauen.
War auch im MSR-16 eine andere Zeit 1972-1973

Gruß
Der Kompanieschreiber


Kompanieschreiber ( Gast )
Beiträge:

21.09.2018 18:51
#20 RE: Postfachnummern antworten

So Jungs, zum Postfach.
Laut meines Wehrdienstausweises:
Mai 1972, war die Anschrift: 4732 Bad-Frankenhausen, Postfach 1017
Mai 1973, war das Postfach 31291 -wurde bereits gesagt-

Gruß
Kompanieschreiber


Kompanieschreiber ( Gast )
Beiträge:

22.09.2018 13:39
#21 RE: Postfachnummern antworten

Hallo Dirk, zu #17:

Stimmt, vor der Wache gab es keine Post.
Es sollte damit auch verhindert werden, dass sich Soldaten nach einer schlechten Nachricht von der Familie, z.B Freundin oder Ehefrau, etwas
dämliches mit der scharfen Waffe zufügen.
Wir hatten so etwas leider einmal, auch ohne vorherige Postausgabe, schlimm.....

Gruß Kompanieschreiber


Dirk_Schneider Offline

* Ganz viele Sterne *


Beiträge: 2.203
Punkte: 8.250
wo gedient: Landstreitkräfte

26.09.2018 13:48
#22 RE: Postfachnummern antworten

Das ist sehr schlimm! Auch ich hatte das leider einmal erleben müssen!

________________________________________________________________________________________________
Sie sind nicht hier um Ihren Dienst zu machen, sie wollen mir einen reindrehen! (Major Karl, Panzerstab)


Detlef_Winter1 Offline




Beiträge: 900
Punkte: 3.641
wo gedient: Landstreitkräfte

26.09.2018 16:03
#23 RE: Postfachnummern antworten

ja leider! ich 3x hatte schon mal darüber berichtet

------------------------------------------------------------
Erst am Abgrund drehen wir uns um und und ändern unseren Weg


Seiten 1 | 2
 Sprung  


Regimentskino
Impressum & Copyright | 2011- © MSR-16.de | Gestalter des Forums (Layout): Frank_Herzig | Administratoren: Frank_Herzig & Karsten _Scherf
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen